Aktuell Betriebsunfall an Elbestraße: Ätzende Flüssigkeit ausgetreten

Betriebsunfall an Elbestraße: Ätzende Flüssigkeit ausgetreten

-

Auf einem Firmengelände an der Elbestraße ereignete sich am heutigen Nachmittag (16.23 Uhr) ein Betriebsunfall, bei dem ein 64-jähriger Mann verletzt wurde.

Aus einem 200 Liter Fass trat bei Verladearbeiten eine ätzende Flüssigkeit aus (Epoxidharz). Das Betriebsgelände wurde durch die Feuerwehr abgesperrt. Die Feuerwehr mit ABC-Trupp ist aktuell noch vor Ort, um die ausgetreten Flüssigkeit zu binden. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit bestand nicht.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

14 Millionen verzockt: Was sich die Stadt Osnabrück jetzt alles nicht mehr leisten kann

14 Millionen Euro aus dem Gebühren- und Steueraufkommen der Stadt Osnabrück sind auf den Konten einer dubiosen Bank, die...

Kein Corona-Todesfall in der Region Osnabrück seit Freitag

Nachdem am Freitag mit +/-0 in der Stadt Osnabrück und +19 im Landkreis die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen stagnierte,...

EU-Kommission sieht Durchbruch für internationale Digitalsteuer

Foto: Computer-Nutzerin auf Facebook, über dts Brüssel (dts) - Für die Einführung einer internationalen Digitalsteuer für Internetkonzerne zeichnet sich...

FDP-Generalsekretär lobt Ampelkoalition

Foto: Volker Wissing, über dts Berlin (dts) - Eine Woche vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat FDP-Generalsekretär Volker Wissing...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen