Deutschland & die WeltBerlins Innensenator will Polizeipräsenz sichtbar erhöhen

Berlins Innensenator will Polizeipräsenz sichtbar erhöhen

-


Foto: Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt, über dts

Berlin (dts) – Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) will die Polizeipräsenz in der Hauptstadt nach dem Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt deutlich erhöhen. Das teilte der SPD-Politiker am Dienstag in Berlin mit. Man habe ein entsprechendes Angebot von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) zur Unterstützung angenommen.

Außerdem werde das Sicherheitskonzept zur Silvesterfeier deutlich überarbeitet. Die Berliner sollten sich „aber den Mut nicht nehmen lassen“, so Geißel weiter. Der Berliner Polizeipräsident verwies auf den Generalbundesanwalt, der die Ermittlungen übernommen hat. Zu dem festgenommenen pakistanischen tatverdächtigen sagte er, dass es „erhebliche Zweifel“ an seiner Täterschaft gebe. Zuvor hatte unter anderem die „Welt“ berichtet, dass die Berliner Polizeiführung davon ausgeht, dass es sich bei dem festgenommenen Pakistaner nicht um den Terroristen handelt, der den Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz begangen hat.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sutthauser Straße nach PKW-Zusammenstoß voll gesperrt

Am Donnerstagmorgen (20.01.2022) kollidierte in Osnabrück ein Auto nahezu ungebremst mit einem Wagen aus einer Hofeinfahrt. Um kurz vor 09:00...

Osnabrücker CDU-Landtagsabgeordneter Burkhard Jasper kandidiert nicht erneut für den Landtag

Blick auf das Leineschloss in Hannover, in dem der Niedersächsische Landtag seinen Sitz hat. / pixabay Der Osnabrücker Landtagsabgeordnete Burkhard...




Schauspieler Hardy Krüger gestorben

Los Angeles (dts) - Der Schauspieler Hardy Krüger ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 93 Jahren...

DAX startet leicht im Minus – Zinssorgen halten an

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen