Deutschland & die WeltBerliner CDU lehnt Tegel-Schlichtung ab

Berliner CDU lehnt Tegel-Schlichtung ab

-


Foto: Flughafen Berlin-Tegel, über dts

Berlin (dts) – Der Generalsekretär der Berliner CDU, Stefan Evers, hat einem Runden Tisch zur Zukunft des Flughafens Tegel eine deutliche Absage erteilt. Die Frage, ob der Flughafen offen bleibe, sei entschieden, sagte Evers am Freitag im RBB-„Inforadio“. Daran ändere auch ein Runder Tisch oder ein Schlichter nichts mehr: „Es geht jetzt also um die Frage, wie der Auftrag des Volksentscheids umzusetzen ist. Ein Runder Tisch, dessen einziger Auftrag es ist, das Verfahren zu verschleppen, stünde dem entgegen.“

Sollte es allerdings darum gehen, wie die nächsten Schritte gestaltet werden, sei man zu jeder Diskussion bereit, sagte Evers. „Das sind komplexe Rechtsfragen und zum Teil volks- und betriebswirtschaftliche Fragen, die lohnt es sich zu diskutieren. Da sind auch viele mit weitaus mehr Sach- und Fachverstand berufen als wir es aus den Parteien heraus beitragen könnten. Aber noch einmal: Es geht ausschließlich um das `Wie`.“



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Warum Ratsmitglieder lieber mit dem Auto als mit dem Bus fahren – das sagen die Fraktionen

30 der der 50 Osnabrücker Ratsmitglieder greifen lieber zur massiv subventionierten Parkkarte (15 Euro pro Monat für alle Parkhäuser...

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen