Deutschland & die Welt Bericht: Zweite Sondersitzung zum BAMF-Skandal am 15. Juni

Bericht: Zweite Sondersitzung zum BAMF-Skandal am 15. Juni

-




Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts

Berlin (dts) – Die zweite Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zur BAMF-Affäre soll offenbar am 15. Juni ab 15 Uhr stattfinden. Die Vorsitzende des Innenausschusses, Andrea Lindholz (CSU), habe den Termin für eine Fortsetzung des Berichts der Bundesregierung über die Mängel bei der Prüfung von Asylentscheiden im BAMF vorgeschlagen, berichtet die “Bild”. Mögliche Gäste könnten demnach die ehemaligen BAMF-Präsidenten Manfred Schmidt und Frank-Jürgen Weise sowie der ehemalige Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung und heutige Bundeswirtschaftsminister, Peter Altmaier (CDU), und der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sein.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Deutschlands größte E-Gelenkbusflotte wächst weiter: Erster Elektrobus der neuen Lieferung in Osnabrück eingetroffen

Die E-Gelenkbusflotte der Stadtwerke Osnabrück hat Zuwachs bekommen. Die neuen Busse bekommen ein Totwinkel-Sicherheitssystem und die dreckige Diesel-Zusatzheizung entfällt...

Ab sofort in Lila-Weiß: VfL Osnabrück holt sich Neuzugang Sebastian Kerk

Vordergründig für das äußere offensive Mittelfeld hat sich der VfL Osnabrück die Dienste von Sebastian Kerk gesichert. Der 26-Jährige...

Grüne Jugend fordert radikale Polizeireform

Foto: Polizei kontrolliert Drogendealer, über dts Berlin (dts) - Die Grüne Jugend fordert radikale Reformen bei der Polizei. "Eine...

TUI-Chef sieht neuen Staatskredit nur als Notreserve

Foto: TUI Fly, über dts Hannover (dts) - Der Reisekonzern TUI leidet unter der Coronakrise und erhält nun weitere...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen