Deutschland & die Welt Bericht: Zweite Sondersitzung zum BAMF-Skandal am 15. Juni

Bericht: Zweite Sondersitzung zum BAMF-Skandal am 15. Juni

-





Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts

Berlin (dts) – Die zweite Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zur BAMF-Affäre soll offenbar am 15. Juni ab 15 Uhr stattfinden. Die Vorsitzende des Innenausschusses, Andrea Lindholz (CSU), habe den Termin für eine Fortsetzung des Berichts der Bundesregierung über die Mängel bei der Prüfung von Asylentscheiden im BAMF vorgeschlagen, berichtet die “Bild”. Mögliche Gäste könnten demnach die ehemaligen BAMF-Präsidenten Manfred Schmidt und Frank-Jürgen Weise sowie der ehemalige Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung und heutige Bundeswirtschaftsminister, Peter Altmaier (CDU), und der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sein.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gegenstimmen zum “Hans-Calmeyer-Haus” in Osnabrück – Brief an Bundeskanzlerin aus den Niederlanden

In einem am Donnerstag, den 28. Mai 2020, veröffentlichten Brief bitten über 200 Unterzeichner aus den Niederlanden Bundeskanzlerin Angela...

Niels-Stensen-Kliniken testen ab Dienstag Patienten auf Coronavirus

Die Niels-Stensen-Kliniken werden ab Dienstag, den 2. Juni 2020, alle Patienten, die neu aufgenommen werden, auf Corona testen. Bei...

DAX bleibt am Mittag im Minus – SAP und Linde kämpfen sich ins Plus

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der DAX ist am Freitagmittag im Minus geblieben. Gegen...

Lauterbach beklagt “Missbrauch” der Wissenschaft durch Politik

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karl Lauterbach hat den Umgang von Politikern mit Wissenschaftlern...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code