Deutschland & die Welt Bericht: Spahn verdreißigfacht Werbeausgaben in Coronakrise

Bericht: Spahn verdreißigfacht Werbeausgaben in Coronakrise

-


Foto: Bundesgesundheitsministerium, über dts

Berlin (dts) – Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) unter der Leitung von Jens Spahn (CDU) hat in der Coronakrise das Budget für Öffentlichkeitsarbeit deutlich überschritten. Das berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf das Ministerium. Demnach gab das Ministerium in normalen Jahren zwischen 900.000 und 1,3 Millionen Euro für Anzeigen und Werbespots in Massenmedien aus.

Bis zum 30. Juni sollen es bereits rund 31,4 Millionen Euro gewesen sein – beinahe die Hälfte davon für Werbung in Printmedien, gefolgt von 8,5 Millionen Euro für Plakatwerbung und 6,4 Millionen Euro für TV-Kampagnen. Man habe in Zeiten der Pandemie auf “die zahlreichen nicht seriösen und interessengeleiteten Informationsangebote” reagieren müssen, die etwa Fake News oder Verschwörungstheorien verbreiteten, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Auch im Onlinebereich habe man das Informationsangebot “deutlich ausgebaut und erweitert” – für Werbung in digitalen Medien wurden rund 650.000 Euro ausgegeben. Beim BMG rechnet man weiter mit hohen Ausgaben. Man müsse der aus epidemiologischer Sicht zu erwartenden zweiten Welle “mit den Instrumenten” begegnen, “die bereits bei der Bewältigung der ersten Phase eingesetzt wurden”.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen stagniert in der Region Osnabrück

Nachdem am Samstag – im Vergleich zur Vorwoche – für die Region Osnabrück deutlich fallende Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen...

Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gegenüber Vorwoche mehr als halbiert

Auch wenn die Zahlen nach dem Jahreswechsel schwierig zu interpretieren sind, zeigt sich dennoch aktuell ein Trend, der geeignet...

Nawalny in Moskau gelandet

Foto: Flughafen Moskau-Scheremetjewo, über dts Moskau (dts) - Der Kreml-Kritiker Alexei Nawalny ist wieder in Moskau. Das Flugzeug der...

Bayern erwägt Grenzkontrollen

Foto: Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle, über dts München (dts) - Kurz vor der nächsten Konferenz von Bund...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen