Deutschland & die Welt Bericht: Seehofer kündigt Entfristung von BAMF-Stellen an

Bericht: Seehofer kündigt Entfristung von BAMF-Stellen an

-


Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts

Berlin (dts) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will als Reaktion auf den Skandal im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) offenbar die bisher befristeten Stellen in der Behörde entfristen. Dies habe Seehofer am Montag in einer CSU-Vorstandssitzung angekündigt, berichtet die „Frankfurter Rundschau“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Teilnehmerkreise. Betroffen sind demnach 3.000 Stellen.

Mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sei die Maßnahme bereits abgestimmt. Außerdem werde die Beratung der Behörde durch die Unternehmensberatungsfirma McKinsey beendet. Vergangene Woche hatte Seehofer bereits BAMF-Chefin Jutta Cordt entlassen. Sie soll durch einen Beamten aus dem bayerischen Innenministerium ersetzt werden.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pünktlich zum Ferienstart: Zoo Osnabrück macht auf zusätzliche Parkplätze aufmerksam

Wie jedes Jahr im Sommer zieht es auch aktuell wieder viele Familien in den Zoo Osnabrück. Pünktlich zum Start...

Klinikum Osnabrück auf dem Weg zum „Magnetkrankenhaus“

Das Klinikum Osnabrück möchte noch attraktiver als Arbeitgeber werden und sich gleichzeitig noch ansprechender auch für Patientinnen und Patienten...




Sexueller Missbrauch von Kindern in Berlin auf Höchststand

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - In Berlin wird so häufig sexueller Missbrauch von Kindern registriert wie...

Immer mehr traumatisierte Bundeswehr-Soldaten

Foto: Bundeswehr-Soldat mit G36, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der traumatisierten Bundeswehr-Soldaten wächst stark und kontinuierlich. Das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen