Start Nachrichten Bericht: Scholz gewährt von der Leyen Nachschlag für Wehretat

Bericht: Scholz gewährt von der Leyen Nachschlag für Wehretat

-





Foto: Ursula von der Leyen, über dts

Berlin (dts) – Bei Verhandlungen über die Eckwerte des Bundeshaushaltes 2020 gewährt Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) laut eines Zeitungsberichts Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen Nachschlag für ihren Etat. Das berichten die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Freitagsausgaben) unter Berufung auf Verhandlungskreise. Demnach soll der Wehretat 2020 gegenüber der Finanzplanung um mehr als zwei Milliarden Euro steigen.

Eine Übersicht des Finanzministeriums, über die die Zeitungen berichten, hätte nur eine Steigerung in Höhe von knapp 1,8 Milliarden Euro vorgesehen. Von der Leyen könne also einen Nachschlag in Höhe von mindestens 200 Millionen Euro verbuchen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

Fischerzeugung in Aquakulturen gesunken

Foto: Fische, über dts Wiesbaden (dts) - Im Jahr 2018 haben die knapp 2.600 Aquakulturbetriebe in Deutschland rund 18.100 Tonnen Fisch erzeugt: Das waren...

Gute Nachricht des Tages: MINI Cabrio an BTZ gespendet

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Maas dankt Köhler für Arbeit als UN-Sondergesandter

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Nach dem Rücktritt von Horst Köhler als UN-Sondergesandter für den Westsahara-Konflikt hat Außenminister Heiko Maas (SPD)...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code