Deutschland & die Welt Bericht: Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,1 Prozent

Bericht: Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,1 Prozent

-





Foto: Industrieanlagen, über dts

Berlin (dts) – Die Bundesregierung wird ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr wohl leicht um 0,1 Prozentpunkt auf 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr anheben. Das berichtet die “Rheinische Post” (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise. Eine Staatssekretärsrunde habe sich am Montag abschließend auf diesen Wert geeinigt.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) legt den entsprechenden Jahreswirtschaftsbericht 2020 am Mittwoch dem Bundeskabinett vor. Die Zahl der Beschäftigten werde voraussichtlich auf 45,4 Millionen und damit um rund 400.000 im Jahresdurchschnitt steigen, hieß es.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gestern das OK vom Stadtrat, heute gegründet: Osnabrücker Wohnungsgesellschaft “WiO” nimmt Fahrt auf

Es kam wie von unserer Redaktion bereits am Morgen vor der am Abend im Rat getroffenen Entscheidung vorausgesagt: Nur...

375 Jahre Westfälischer Frieden – Stadtrat einstimmig für großes Jubiläumsprogramm 2023

Im Jahr 2023 wird das 375-jährige Bestehen des Westfälischen Friedensvertrags gefeiert. Um dieses besondere Jubiläum angemessen zu entwickeln, stimmten...

EVP-Fraktionschef pocht bei 750-Milliarden-Paket auf Zuschüsse

Foto: Euromünze, über dts Brüssel (dts) - Der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, hat Österreich, die Niederlande,...

Ex-Braunschweig-Trainer: Trennung “überhaupt kein Problem”

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Braunschweig (dts) - Der ehemalige Trainer von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig, Marco Antwerpen,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code