Deutschland & die Welt Bericht: Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,1 Prozent

Bericht: Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,1 Prozent

-


Foto: Industrieanlagen, über dts

Berlin (dts) – Die Bundesregierung wird ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr wohl leicht um 0,1 Prozentpunkt auf 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr anheben. Das berichtet die “Rheinische Post” (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise. Eine Staatssekretärsrunde habe sich am Montag abschließend auf diesen Wert geeinigt.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) legt den entsprechenden Jahreswirtschaftsbericht 2020 am Mittwoch dem Bundeskabinett vor. Die Zahl der Beschäftigten werde voraussichtlich auf 45,4 Millionen und damit um rund 400.000 im Jahresdurchschnitt steigen, hieß es.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Lärmschutz in Osnabrück: Tempo 30 auf Teilbereich der Lotter Straße

Stadtbaurat Frank Otte mit dem neuen Tempo 30 Schild in der Lotter Straße. Auf Teilen der Lotter Straße gilt seit...

A1: Schnelles Arbeiten erspart weitere nächtliche Vollsperrung

Die für den heutigen Freitag (15. Januar 2021) angekündigte nächtliche Vollsperrung der A1 in Richtung Bremen zwischen Osnabrück-Hafen und...

Lauterbach: Wirtschaft mehrere Wochen fast komplett runterfahren

Foto: Corona-Hinweis, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich dafür ausgesprochen, im Kampf gegen die...

Sack: Wirtschaft und innere Sicherheit nach CDU-Vorsitzwahl zentral

Foto: Container, über dts Schwerin (dts) - Der Vorsitzende der CDU in Mecklenburg-Vorpommern, Michael Sack, geht davon aus, dass...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen