Start Nachrichten Bericht: Linken-Bundesgeschäftsführer Höhn tritt zurück

Bericht: Linken-Bundesgeschäftsführer Höhn tritt zurück

-




Foto: Matthias Höhn, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesgeschäftsführer der Linkspartei, Matthias Höhn, soll laut eines Berichts der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe) am Freitag in einem Schreiben an den Parteivorstand seinen Rücktritt erklären. Die Zeitung beruft sich auf „führende Parteikreise“. Er soll demnach bereits am Samstag nicht mehr an der Sitzung des Parteivorstandes teilnehmen.


Grund des Rücktritts sei das Zerwürfnis zwischen den Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger auf der einen Seite und den Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch auf der anderen Seite, schreibt die Zeitung. Höhn wolle zwischen beiden Seiten nicht weiter zerrieben werden, heißt es. Als kommissarischer Nachfolger soll Linken-Schatzmeister Thomas Nord im Gespräch sein. Dieser soll nach Informationen der Zeitung aber nicht bereit sein, den Posten zusätzlich zu übernehmen. Die gesamte Parteiführung muss beim nächsten Parteitag im Juni 2018 in Leipzig neu gewählt werden, darunter auch der Bundesgeschäftsführer. Bis dahin ist eine kommissarische Lösung erforderlich. Höhn amtiert seit 2012 und zählt zum Reformerlager. Seit der letzten Bundestagswahl ist er auch Bundestagsabgeordneter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

Sonntag: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in der Joe Enochs Sportsbar

Es ist vielleicht "der Weihnachtsfilm" schlechthin, und schon bald kursieren wieder Listen, wann und wo er rund um Heiligabend im Fernsehen zu sehen sein...

SPD-Parteitag stimmt gegen GroKo-Aus

Foto: SPD-Parteitag am 6.12.2019, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Parteitag hat sich gegen einen Ausstieg aus der Großen Koalition ausgesprochen. Bei nur einzelnen...

SPD-Parteitag stimmt mit breiter Mehrheit für Leitantrag – Änderungsanträge der Parteilinken abgeschmettert

Berlin (dts) - Der SPD-Parteitag hat den Leitantrag der Parteiführung mit breiter Mehrheit durchgewunken. Verschiedene Änderungsanträge, die verbindlich Nachverhandlungen des Klimapakets, einen höheren Mindestlohn,...

Contact to Listing Owner

Captcha Code