Start Nachrichten Bericht: JU-Chef fordert "Jugendparteitag" der CDU

Bericht: JU-Chef fordert „Jugendparteitag“ der CDU

-




Foto: CDU-Parteitag Dezember 2018, über dts

Berlin (dts) – Der Chef der Jungen Union, Tilman Kuban, hat in der Vorstandssitzung der CDU am Montag offenbar gefordert, dass der nächste Bundesparteitag ein „Jugendparteitag“ werden solle. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Teilnehmerkreise. Kuban erklärte demnach weiter, dafür sollten 500 Jugendliche eingeladen und mit ihnen diskutiert werden.

Man dürfe nicht nur im eigenen Saft schmoren, sagte der JU-Chef nach Teilnehmerangaben. Stattdessen müsse man Jugendliche einbinden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Union-Politiker kritisieren Rackete-Aussagen

Foto: Bojen im Meer, über dts Berlin (dts) - Nach der Debatte über Klima-Flüchtlinge hat Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) die Forderungen von Kapitänin...

US-Börsen: Dow mit neuem Allzeithoch

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am sich am Montag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New...

INSA: Union und Grüne verlieren

Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Wahltrend für "Bild" (Dienstagausgabe) verlieren CDU/CSU (26 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (23 Prozent) jeweils einen...

Contact to Listing Owner

Captcha Code