Deutschland & die WeltBericht: Harald Christ soll Commerzbank-Aufsichtsrat werden

Bericht: Harald Christ soll Commerzbank-Aufsichtsrat werden

-


Foto: Commerzbank, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Der ehemalige Bundesschatzmeister der FDP, Harald Christ, soll offenbar in den Aufsichtsrat der Commerzbank entsendet werden. Das berichtet der „Spiegel“.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will demnach die staatliche Kontrolle über die Commerzbank personell neu ausrichten. Am Wochenende war bereits bekannt geworden, dass der frühere Bundesbank-Chef Jens Weidmann bei der nächsten Hauptversammlung Ende Mai zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Bank gewählt werden soll. Auch Christ soll dem Magazin zufolge im Mai von den Aktionären gewählt werden. Zudem könnte die bisherige Vertreterin des Bundes, Jutta Dönges, eine weitere Amtszeit im Aufsichtsrat bekommen.

Das Finanzministerium und Christ selbst wollten die Informationen auf Anfrage des „Spiegels“ nicht kommentieren. Christ war in den vergangenen Jahren in mehreren hochrangigen Managementpositionen in der Finanzwirtschaft tätig. Nach über 30 Jahren in der SPD war er 2020 in die FDP eingetreten. Bis April dieses Jahres war er deren Bundesschatzmeister.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Leserbrief: Vielen Dank für die Unterstützung der Ukrainer, aber nehmt bitte Rücksicht an Silvester

Irina Glushchenko (li.) bei einer Wohltätigkeitsmesse in der ukrainischen Gemeinde im Sommer. / Foto: Irina Glushchenko Die HASEPOST veröffentlicht gelegentlich...

Marmorschätze aus der Renaissance kehren nach Jahrzehnten zurück nach Osnabrück

Verladen der historisch wertvollen Werkstücke aus Marmor in der Steinmetzwerkstatt der Firma Wennemer. / Foto: Museumsquartier Osnabrück (Thorsten Heese) Dank...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen