Deutschland & die WeltBericht: GroKo-Durchbruch bei Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Bericht: GroKo-Durchbruch bei Fachkräfteeinwanderungsgesetz

-


Foto: Arbeiter Gleisanlage, über dts

Berlin (dts) – Union und SPD haben ihren Streit über die geplante Lockerung der Regelungen für Arbeitsmigration nach Deutschland offenbar beigelegt. Bei einer Sitzung am Montagvormittag hätten die zuständigen Fachpolitiker der Koalition eine Einigung erreicht, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagsausgaben) unter Berufung auf Fraktionskreise. „Mit der Verabschiedung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes befriedet die Große Koalition einen Streit, der in den vergangenen über 20 Jahren sehr erbittert und kompromisslos in unserer Gesellschaft geführt wurde“, sagte Burkhard Lischka, innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, dem RND. „Insofern ist die Verabschiedung wirklich historisch und bietet die Chance unseren Wohlstand trotz einer dramatischen demografischen Entwicklung in den kommenden Jahrzehnten zu sichern.“

Nach Informationen des RND soll das Gesetz noch in dieser Woche vom Bundestag verabschiedet werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

HASEPOST: Uns findet man auch bei Instagram und TikTok

Die HASEPOST ist jetzt auch bei Instagram und TikTok aktiv Das volle Angebot der HASEPOST können unsere Leserinnen und Leser...

Westnetz GmbH erneuert Hochspannungsleitungen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Ickerweg müssen die Bäume gefällt werden, um die neue 110kV-Hochspannungsleitung errichten zu können. Die Arbeiten führt der Verteilnetzbetreiber...




Klöckner lehnt CDU-Doppelspitze ab

Foto: Julia Klöckner, über dts Berlin (dts) - Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat sich gegen eine Doppelspitze, aber...

Studie: Mehrheit sieht entgegen Statistik wachsende Kriminalität

Foto: Polizei, über dts Berlin (dts) - Nach einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) geht eine Mehrheit der Deutschen von...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen