Start Nachrichten Bericht: DAX-Konzerne senken ihren CO2-Ausstoß nur langsam

Bericht: DAX-Konzerne senken ihren CO2-Ausstoß nur langsam

-




Foto: Heizkraftwerk, über dts

Berlin (dts) – Es gibt kaum ein DAX-Unternehmen, das sich nicht zu den Pariser Klimazielen bekannt hat. Doch trotz aller Anstrengungen hätten die Firmen im wichtigsten deutschen Aktienindex ihre Emissionen deutlich langsamer reduziert als von vielen Experten gefordert, berichtet das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Auswertung auf Basis der Veröffentlichungen in den Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichten der Konzerne. Dabei seien direkte und indirekte Emissionen („Scope 1“ und „Scope 2“) berücksichtigt worden.

So hätten die DAX-Unternehmen ihre CO2-Bilanz im vergangenen Jahr nur um 1,2 Prozent auf 339 Millionen Tonnen CO2 senken können. Zehn Unternehmen hätten ihre Emissionen sogar gesteigert, berichtet die Zeitung weiter. Relativer Spitzenreiter sei dabei der Chemiekonzern Bayer, dessen Ausstoß durch die Übernahme des Saatgutherstellers Monsanto um 50 Prozent gewachsen sei, gefolgt von der Lufthansa, die ihre Emissionen durch ein erhöhtes Flugaufkommen um fast 13 Prozent gesteigert habe. Nach Ansicht von Experten wie dem Vizepräsidenten des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt und Energie, Manfred Fischedick, ist die Gesamtreduktion von 1,2 Prozent viel zu gering, um die Pariser Klimaziele einzuhalten. „Dafür müssten wir unsere Emissionen jährlich um mehr als vier Prozent senken“, sagte Fischedick dem „Handelsblatt“. Am stärksten sei der Rückgang der Emissionen beim Konsumgüterkonzern Beiersdorf (minus 33,3 Prozent) und bei der Deutschen Telekom (minus 18,8 Prozent), die zusammen aber nur einen Bruchteil der gesamten DAX-Emissionen ausmachten, berichtet die Zeitung weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Verwirrung um von-der-Leyen-Nachfolge: AKK angeblich gesetzt

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer, über dtsBerlin (dts) - Stunden nach der Wahl von Ursula von der Leyen (CDU) als neue EU-Kommissionspräsidentin hat es um...

Rheinische Post: Spahn soll Verteidigungsminister werden

Foto: Jens Spahn, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) soll laut eines Berichts der "Rheinischen Post" Nachfolger von Ursula von der...

Hofreiter nennt Bedingungen für Unterstützung von der Leyens

Foto: Anton Hofreiter, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat Bedingungen für eine Unterstützung der frisch gewählten EU-Kommissionspräsidentin Ursula...

Contact to Listing Owner

Captcha Code