Deutschland & die WeltBericht: CDU uneinig bei Amt des Bundestagsvizepräsidenten

Bericht: CDU uneinig bei Amt des Bundestagsvizepräsidenten

-


Foto: Michael Grosse-Brömer, über dts

Berlin (dts) – In der CDU könnte es zu einer Kampfabstimmung um das Amt des Bundestagsvizepräsidenten kommen. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Fraktionskreise.

Demnach haben sowohl der bisherige Parlamentarische Geschäftsführer, Michael Grosse-Brömer als auch die bisherigen Staatsministerinnen Monika Grütters (Kultur) und Annette Widmann-Mauz (Integration) Interesse an dem Posten. Auch der CDU-Politiker Hermann Gröhe stünde demnach für das Amt zur Verfügung. Alle Versuche, sich auf einen Kandidaten oder eine Kandidatin zu einigen, sind bislang gescheitert, hieß es. Am kommenden Montag, einen Tag vor der konstituierenden Sitzung des Bundestages am Dienstag, muss die Fraktion eine Entscheidung treffen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Osnabrück: Fußgänger wurde von Pkw angefahren

Grüne Ampel (Symbolbild) Am Dienstagvormittag (30. November 2021) wurde ein Fußgänger von einem PKW angefahren. An einer ampelgeregelten Kreuzung hatte ein nach rechts...

Erneut getöteter Fahrradfahrer in Osnabrück: „Das Sterben auf unseren Straßen muss aufhören“

Unfälle zwischen Lkw und Radfahrern verursachen regelmäßig schwerste, auch tödliche Verletzungen. Am gestrigen Abend (29. November) ist ein Radfahrer...




Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Bund und Länder wollen am Donnerstag Beschlüsse fassen

Foto: Bundeskanzleramt, über dts Berlin (dts) - Bund und Länder wollen offenbar am Donnerstag verbindliche Beschlüsse zur Corona-Lage fassen....

Kreise: Weitere Ministerpräsidentenkonferenz für Donnerstag geplant

Berlin (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Berlin: Kreise: Weitere Ministerpräsidentenkonferenz für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen