Deutschland & die Welt Bericht: BBK-Präsident wird nach Warntag-Panne abgelöst

Bericht: BBK-Präsident wird nach Warntag-Panne abgelöst

-


Foto: Smartphone-Nutzerinnen, über dts

Bonn (dts) – Der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, soll offenbar abgelöst werden. Das habe Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) beschlossen, berichtet das RBB-Inforadio unter Berufung auf eigene Informationen. Anlass ist demnach wohl der bundesweite Warntag in der vergangenen Woche.

Bei dem Probealarm hatte es technische Probleme gegeben. Der Alarm war erst mit Verspätung angekommen. Das Bundesinnenministerium hatte den Warntag daher als Fehlschlag bezeichnet. Unger ist seit 2004 Präsident des Bundesamtes.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

CL-Auslosung: Mönchengladbach spielt gegen Real, Inter und Donezk

Genf (dts) - In der Gruppenphase der UEFA-Champions-League spielt Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid, Inter Mailand und Schachtar...

CL-Auslosung: RB Leipzig in Gruppe mit Paris, ManU und Istanbul

Genf (dts) - In der Gruppenphase der UEFA-Champions-League spielt Fußball-Bundesligist RB Leipzig gegen Paris Saint-Germain, Manchester United und Basaksehir...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen