Deutschland & die WeltBericht: Athen will notfalls auf Hilfs-Milliarden verzichten

Bericht: Athen will notfalls auf Hilfs-Milliarden verzichten

-


Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts

Athen (dts) – Nachdem sich die Gläubiger weiterhin nicht auf einen neuen Schuldenerlass für Athen einigen konnten, plant die griechische Regierung nun offenbar notfalls ohne die Rettungs-Milliarden. Laut eines Berichts der „Bild“ (Dienstag) will sie auf die nächste Zahlung von gut sieben Milliarden Euro verzichten, wenn sie trotz kürzlich beschlossener Reformen keine neuen umfangreichen Schuldenerleichterungen erhält. Dafür habe die Regierung bereits Milliarden zurückgelegt, indem sie monatelang Rechnungen nicht gezahlt habe.

„Die Auszahlung ist nicht das Problem“, so der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos. Die Regierung in Athen hatte immer wieder erklärt, Reformen nur zu beschließen, wenn im Gegenzug ein neuer Schuldenerlass kommt. Einen solchen hat aber vor allem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble stets ausgeschlossen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Globaler Klimastreik: Rund 2.000 Klimademonstranten ziehen durch die Osnabrücker Innenstadt

Der globale Klimastreik macht sich auch auf den Straßen in der Osnabrücker Innenstadt bemerkbar: Nach einem mehrstündigen Streik auf...

Verkehrswende und Verwaltungsreform – OB-Kandidatin Katharina Pötter diskutiert mit der IHK

Katharina Pötter (rechts) spricht mit Moderator Moritz Zachow. / Foto: Brockfeld Wie gelingt ein lebendiges Osnabrück mit einer starken Wirtschaft?...




Kühne+Nagel warnt vor wachsender Engpass-Gefahr

Foto: Container, über dts Schindellegi (dts) - Der Chef des Schweizer Logistikriesen Kühne+Nagel, Detlef Trefzger, warnt vor einem weltweit...

Wahllokale für Bundestagswahl geöffnet

Foto: Wahllokal, über dts Berlin (dts) - Um Punkt 8 Uhr haben in Deutschland die Wahllokale zur Bundestagswahl geöffnet....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen