Osnabrück 🎧Beratung unter freiem Himmel: Stadtteilbüro Schinkel auf Wochenmarkt vertreten

Beratung unter freiem Himmel: Stadtteilbüro Schinkel auf Wochenmarkt vertreten

-

Das Stadtteilbüro Schinkel informiert interessierte Bürger am 15. Juli 2020 wieder über Fördermöglichkeiten und Projekte. Es wird mit einem Stand auf dem Wochenmarkt an der Ebertallee vertreten sein. 

Zu Beginn der Sommerferien zeigt das Stadtteilbüro Schinkel erneut Präsenz auf dem Wochenmarkt auf der Ebertallee. Am Mittwoch, den 15. Juli, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich neben ihren Einkäufen auch über laufende Projekte und Fördermöglichkeiten im Stadtteil Schinkel zu erkundigen. So gibt es aktuell zum Beispiel eine Abwrackprämie für ineffiziente Elektrogeräte.

Tipps zum Sparen und Fotowettbewerb

„Unser Beratungsangebot unter freiem Himmel wurde im vergangenen Monat sowohl von den Marktbesuchern als auch von den Händlern sehr positiv aufgenommen“, berichtet Sanierungsmanager Christoph Schüle. „Deshalb möchten wir dieses Angebot gerne in regelmäßigen Abständen fortführen.“ Während Sanierungsmanager Schüle Tipps zum Sparen und effizienten Nutzen von Energie sowie zu Fördermittelprogrammen zur energetischen Modernisierung gibt, informiert das Quartiersmanagement des Projektes „Sozialer Zusammenhalt Schinkel“ zu einem Fotowettbewerb. „Wir suchen die Lieblingsorte im Schinkel“, erklärt Quartiersmanagerin Ananda Webermann. „Aus allen eingereichten Bildern können die Bewohner des Stadtteils dann im August ihr Lieblingsfoto wählen. Die Motive mit den meisten Stimmen veröffentlichen wir im kommenden Jahr in einem Fotokalender für den Stadtteil.“

Das Stadtteilbüro Schinkel informiert am 15. Juli auf dem Wochenmarkt auf der Ebertallee über laufende Projekte und Fördermöglichkeiten. / Foto: Stadt Osnabrück, Nele Schapher.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

50-Jährige aus Osnabrück gewinnt 2.000 Euro in der Fernsehsendung „BINGO“

Kandidatin Andrea Baraniak (Mitte) bei der Show "BINGO!" mit Michael Thürmau und Jule Gölsdorf / Foto: Carina Niemeyer Andrea Baraniak...

Weitere Bus-Ausfälle möglich: Stadtwerke reaktivieren Bus-Notfahrplan zu den Herbstferien

Bushaltestelle Rissmüllerplatz Angesichts der weiterhin sehr angespannten Personallage aktivieren die Stadtwerke Osnabrück wie bereits in den Sommerferien zu Herbstferienbeginn den Bus-Notfahrplan. Ab...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen