Deutschland & die WeltBei Abschiebungen zunehmend privates Sicherheitspersonal

Bei Abschiebungen zunehmend privates Sicherheitspersonal

-


Foto: Flüchtlingsfamilie in einer „Zeltstadt“, über dts

Berlin (dts) – Für Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber in Flugzeugen setzt die Bundesregierung zunehmend privates Sicherheitspersonal ein. Nach Auskunft des Bundesinnenministeriums sind dies überwiegend Sicherheitskräfte der Fluggesellschaften, die 2016 an etwa einem Fünftel aller sogenannten begleiteten Rückführungen auf dem Luftweg beteiligt waren. Das schreibt der „Spiegel“.

2015 gab es noch 2.350 Rückführungen mit privaten Begleitern, 2016 schon 3.250. Bulgaria Air stand mit 2.730 auf diese Weise abgeschobenen Asylbewerbern im vergangenen Jahr an der Spitze, schreibt das Magazin. Die Bundespolizei verfügt über rund tausend ausgebildete „Personenbegleiter Luft“. Der Einsatz privater Sicherheitsleute wird intern damit gerechtfertigt, dass hoheitliche Aufgaben in Flugzeugen ausländischer Airlines entfielen. Der Pilot habe dort uneingeschränkt das Sagen.



dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Diskussion um Kunsthalle: Katharina Pötter verweist auf hohe Kosten und geringe Besucherzahlen

Katharina Pötter schlägt in ihrem Sofortprogramm vor, einen "Dritten Ort" anstelle der heutigen Kunsthalle einzurichten. Für Ihren Vorschlag erntet...

Osnabrück: Lkw überrollt 10-jähriges Mädchen

Rettungswagen (Symbolbild) Am Donnerstagmorgen (16. September) wurde eine 10-jährige Schülerin auf dem Ickerweg von einem Lkw überrollt und dabei verletzt....




Laschet verspürt „großen und ehrlichen Zuspruch“

Foto: Armin Laschet, über dts Düsseldorf (dts) - Rund eine Woche vor der Bundestagswahl hat Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU)...

Altmaier kündigt Senkung der EEG-Umlage Anfang 2022 an

Foto: Windräder bei Tantow in Brandenburg, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat eine deutliche Senkung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen