Deutschland & die Welt BDI warnt EU-Kommission vor Überregulierung von KI

BDI warnt EU-Kommission vor Überregulierung von KI

-




Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die neue EU-Kommission vor einer Überregulierung der Künstlichen Intelligenz (KI) gewarnt. “Bisher ist keine kritische IT-Anwendung bekannt, die nicht bereits über bestehendes deutsches oder europäisches Recht ausreichend reguliert wird”, heißt es in dem Zehn-Punkte-Plan “Für eine smarte Datenpolitik”, über den das “Handelsblatt” (Montagsausgabe) berichtet. Die EU-Kommission will am Mittwoch ein “Weißbuch” zur Künstlichen Intelligenz sowie eine Datenstrategie vorschlagen.

“Die Regulierungsbemühungen der EU-Kommission für Künstliche Intelligenz bereiten Sorgen”, sagte Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, dem “Handelsblatt”. Es gebe keine Notwendigkeit für zusätzliche Regulierung. In seinem Zehn-Punkte-Plan macht sich der Industrieverband unter anderem für den Abbau von kartell- und wettbewerbsrechtlichen Hürden stark, damit Unternehmen europaweit kooperieren und datenbasierte Geschäftsmodelle entwickeln können. Außerdem fordert der BDI den Aufbau von Hochleistungsrechenkapazitäten und einer eigenen Daten-Cloud in Europa.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Vom Schinkelberg zur Rosenburg – “Corona-Karfreitag” in Osnabrücks größtem Stadtteil

Auch zu diesem Wochenende startet unser Autor Wolfgang Niemeyer einen Spaziergang mit der Kamera, um uns scheinbar von allen...

Polizei löst “Corona-Party” auf – Gäste extra aus München und Hamburg nach Osnabrück angereist

Einen unerfreulichen Einsatz erlebten Beamte der Osnabrücker Polizei am Freitagmorgen in der Bohmter Straße (Osnabrück Gartlage). Die Gäste einer...

Rheinland-Pfalz lästert über NRW-Soforthilfenpanne

Foto: Landtag von Rheinland-Pfalz, über dts Mainz (dts) - Rheinland-Pfalz hat die lange Bearbeitungsdauer der Corona-Soforthilfen rechtfertigt und dabei...

Kretschmann begrüßt Corona-Hilfsmaßnahmen für EU-Staaten

Foto: Winfried Kretschmann, über dts Stuttgart (dts) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) begrüßt Hilfsmaßnahmen für EU-Staaten wie Spanien...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code