Deutschland & die Welt Bayerns Gesundheitsminister: Pflegeberufe "finanziell aufwerten"

Bayerns Gesundheitsminister: Pflegeberufe „finanziell aufwerten“

-


Foto: Krankenhausflur, über dts

München (dts) – Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat sich für eine „finanzielle Aufwertung“ der Pflegeberufe ausgesprochen. „Dabei denke ich zum Beispiel an steuerfreie Zulagen für Springerdienste, Nachtdienste und Wechselschichten“, sagte er am Sonntag.

So hätten beispielsweise jüngere Menschen, die die körperliche Belastung solcher Schichten noch besser verkraften, dann auch einen „finanziellen Anreiz“, sie zu übernehmen. Die geplante Pflegereform des Bundes bezeichnete Holetschek als „Schritt in die richtige Richtung“. Sie könne aber nur der Anfang sein. Er sehe die Pflege als „Zukunftsthema Nummer 1“ im Gesundheitsbereich, fügte der CSU-Politiker hinzu.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nun auch noch die Meller Straße: Weitere wichtige Verbindung für 6 Wochen teilweise gesperrt

Gibt es noch wichtige Straßenverbindungen, die derzeit nicht zumindest teilweise gesperrt sind? Nun wird auch noch die Meller Straße...

Hier nimmt die Osnabrücker Polizei einen notorischen Autohasser fest

Was genau den Mann (30) umtreibt, der bereits als "amtsbekannt" gilt und der am Dienstagabend dabei erwischt wurde, wie...




Lottozahlen vom Mittwoch (28.07.2021)

Foto: Lotto-Spielerin, über dts Saarbrücken (dts) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks...

Weitere Schweinepest-Fälle in Brandenburg bestätigt

Foto: Wildschwein, über dts Berlin (dts) - In Brandenburg sind neue Funde von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen