Deutschland & die Welt Bayern: Gericht kippt vollständige Schließung von Fitnessstudios

Bayern: Gericht kippt vollständige Schließung von Fitnessstudios

-

Foto: Justicia, über dts

München (dts) – Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die vollständige Schließung von Fitnessstudios im Rahmen des zweiten Lockdowns gekippt. Man habe dem Eilantrag eines Fitnessstudio-Inhabers zum Teil stattgegeben und die Regelung außer Vollzug gesetzt, teilte das Gericht am Donnerstag mit. Zur Begründung hieß es, dass die vollständige Schließung von Fitnessstudios nicht verhältnismäßig sei.

Der Verordnungsgeber sei bei Erlass der Einschränkungen davon ausgegangen, dass Individualsport in geringem Umfang zulässig bleiben solle – diese Erwägung müsse auch für Fitnessstudios gelten. Im Übrigen lehnten die Richter den Antrag auf Außervollzugsetzung der restlichen Beschränkungen des Freizeitindividualsports im Rahmen einer Folgenabwägung ab. Das derzeitige Infektionsgeschehen rechtfertige aus Gründen des Schutzes von Leben und Gesundheit die für den Bereich des Freizeitsports getroffenen Beschränkungen, auch wenn die wirtschaftliche Betätigung in Einrichtungen des Sportbetriebs stark beschränkt werde. Damit sei auch der Betrieb von Fitnessstudios nur in einem stark eingeschränkten Umfang möglich, hieß es.

Die Zulässigkeit des Berufs – und Leistungssports bleibe von dieser Entscheidung unberührt. Gegen den Beschluss sind keine Rechtsmittel möglich (BayVGH, Beschluss vom 12. November 2020, Az. 20 NE 20.2463).


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Internationale Wochen gegen Rassismus in Osnabrück

Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ finden auch in Osnabrück die bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Die Friedensstadt beteiligt...

Bebauung der Windthorststraße nur mit Kleingartenerweiterungflächen: SPD Ratsfraktion will Beschlussvorlage ändern

Die Grünflächen an der Windthorststraße im Stadtteil Schinkel-Ost sind weiterhin Debatte in der lokalen Politik. Am 4. März 2021...

Sterbefallzahlen jetzt niedriger als üblich

Foto: Friedhof, über dts Wiesbaden (dts) - Nachdem die Sterbefallzahlen monatelang über dem Durchschnitt der Vorjahre waren, versterben aktuell...

Organklage der Linken zu Ceta erfolglos

Karlsruhe (dts) - Das Bundesverfassungsgericht hat in einem ersten Urteil zum europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen Ceta eine Organklage der Linken abgewiesen....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen