Deutschland & die WeltBayern: 78-Jähriger schießt auf Ehefrau und tötet sich selbst

Bayern: 78-Jähriger schießt auf Ehefrau und tötet sich selbst

-


Foto: Rettungsdienst, über dts

München (dts) – Im bayerischen Gmund am Tegernsee hat am Samstagnachmittag ein 78 Jahre alter Mann auf seine Ehefrau geschossen und sich anschließend selbst getötet. Die Frau wurde im Kopfbereich getroffen, teilte die Polizei mit. Die 58-Jährige rettete sich aus dem Haus und suchte Hilfe in der Nachbarschaft.

Gegen 18:00 Uhr verschafften sich Spezialeinsatzkräfte gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen, wo sie den 78-Jährigen tot auffanden. Das Motiv für die Tat ist noch unklar.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Fugen dicht“ für den Osnabrücker Weihnachtsmarkt

Das Coronajahr 2020 war ein Jahr ohne Weihnachtsmarkt, doch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf Glühwein, gebrannte...

Osnabrücker nach Sturz mit E-Scooter schwer verletzt

Krankenwagen (Symbolbild) In der Nacht zum Sonntag, den 24. Oktober 2021, stürzte ein junger Osnabrücker mit einem E-Scooter, nachdem er...




Deutschland spendet über 17 Millionen Impfdosen

Foto: Aufgezogene Impfspritzen, über dts Berlin (dts) - Deutschland hat bislang 7,6 Millionen Corona-Impfdosen des Herstellers Astrazeneca bilateral anderen...

INSA: Union auf niedrigem Niveau stabil

Foto: CDU-Parteizentrale, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Meinungstrend im Auftrag der "Bild" (Dienstagsausgabe) verbessert sich die CDU/CSU...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen