Deutschland & die Welt Bayerische SPD-Chefin: Dobrindt legt die Axt an die Demokratie

Bayerische SPD-Chefin: Dobrindt legt die Axt an die Demokratie

-


Foto: Alexander Dobrindt, über dts

München (dts) – Die bayerische SPD-Chefin und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende, Natascha Kohnen, hält den Kurs der CSU und den Satz von Alexander Dobrindt zu einer “Anti-Abschiebe-Industrie” für “brandgefährlich”. Dobrindt säe Zweifel am Rechtsstaat und “legt damit die Axt an die Demokratie”, sagte Kohnen der “Frankfurter Rundschau” (Mittwochsausgabe). Sie fügte hinzu, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) habe die Demonstranten gegen das Polizeiaufgabengesetz als “Unbedarfte” bezeichnet, die von “Lügenpropaganda” in die Irre geführt würden.

“Damit greift er ein Wesensmerkmal der Demokratie an: die Meinungs- und Pressefreiheit”, kritisierte Kohnen. Sie fragte: “Was haben die eigentlich vor?”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen stagniert in der Region Osnabrück

Nachdem am Samstag – im Vergleich zur Vorwoche – für die Region Osnabrück deutlich fallende Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen...

Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gegenüber Vorwoche mehr als halbiert

Auch wenn die Zahlen nach dem Jahreswechsel schwierig zu interpretieren sind, zeigt sich dennoch aktuell ein Trend, der geeignet...

Islamwissenschaftlerin: “Politischen Islam” nicht kriminalisieren

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Berlin (dts) - Die Islamwissenschaftlerin Gudrun Krämer wendet sich...

Altmaier von Merz-Offerte unbeeindruckt

Foto: Peter Altmaier, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich vom Angebot von Friedrich Merz,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen