Deutschland & die Welt Bayer-Chef hofft auf mehr Verständnis für Biotechnologie

Bayer-Chef hofft auf mehr Verständnis für Biotechnologie

-


Foto: Bayer, über dts

Leverkusen (dts) – Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender des Pharma-Konzerns Bayer, würdigt die Leistung der deutschen Unternehmen Biontech und Curevac im Kampf um einen Covid-19-Impfstoff und hofft auch deshalb auf mehr Akzeptanz für Biotechnologie: „Die Leistungen der Forscher sind nicht hoch genug einzuschätzen, und wohl selten hat buchstäblich die gesamte Welt so gebannt auf die Ergebnisse von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geschaut und gebaut“, schreibt der DAX-CEO in einem Gastbeitrag über Curevac-Investor Dietmar Hopp und die Biontech-Investoren Andreas und Thomas Strüngmann im „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Das Engagement der Investoren sei „ein Glücksfall für die Branche – und wie wir heute wissen: weit darüber hinaus“, schreibt Baumann.

„Vermutlich werden wir gerade Zeitzeugen eines dieser Durchbruch-Momente, bei dem die Wissenschaft die Tür zu einer neuen Welt aufstößt.“ Dabei gehe es um mehr als Covid-19. Denn beide Impfstoffe, von Biontech wie von Curevac, funktionieren nach dem neuartigen Wirkprinzip der Boten-RNA. „Die Impfstoffe gegen das Coronavirus beweisen zum ersten Mal, dass diese Technologie funktioniert. Sie könnte künftig gegen viele Krankheiten eingesetzt werden“, schreibt der Bayer-CEO, etwa bei Krebstherapien. Bislang mangele es oft am Verständnis für Biotechnologie und einem „konsistenten politischen Rahmen“, um Innovationen zu fördern.

„Meine Hoffnung ist, dass der Erfolg von Biontech und Curevac, zu dem 2020 auch staatliche Förderung beigetragen hat, unser Bewusstsein in Deutschland und Europa verändert.“



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Büros des Bundes stehen zu 8 Prozent leer

Foto: Büro-Hochhaus, über dts Berlin (dts) - Rund 1,44 Millionen Quadratmeter Bürofläche im Besitz der staatlichen Bundesanstalt für Immobilienaufgaben...

Impfquote steigt auf 50,6 Prozent – Tempo stagniert

Foto: Impfung, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland ist am Samstag auf 42,07...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen