Deutschland & die Welt Baustellen mit Asset-Tracking besser organisieren

Baustellen mit Asset-Tracking besser organisieren

-

In Osnabrück wird gebaut. Wie bereits berichtet, zählte die IHK zum Jahreswechsel 2018/2019 im Osnabrücker Stadtgebiet13 Baustellen. Weniger zwar als im Vorjahr, dafür aber mit deutlich längerer Dauer. Derzeit (Stand 03.06.2019) weist die Stadt Osnabrück 16 Baustellen aus.

Wie lange die Baustellendauer im Einzelfall ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Die Größe des Bauvorhabens, die Jahreszeit oder technisch komplizierte Vorhaben können eine Baumaßnahme in die Länge ziehen. Es gibt aber auch immer wieder vermeidbare Faktoren wie Fehlplanung, ungeklärte Finanzierung oder eine schlechte Organisation der Baustelle. Zur Vermeidung dieser Probleme kann auch ein sinnvoller, bedarfsgerecht geplanter Einsatz von Baufahrzeugen beitragen.

Anbieter von Baustellenfahrzeugen

Keine Baustelle, ob privat oder städtisch finanziert, kommt ohne entsprechendes Equipment aus. Häufig verfügen Bauunternehmen nicht über eigene Baumaschinen, sondern leihen diese von externen Unternehmen für die Dauer des Bauvorhabens aus. In Osnabrück sind gleich mehrere Firmen ansässig, die Baumaschinen verleihen und sie entsprechend ausgebildeten Fahrzeugführern zur Verfügung stellen.

Baumaschinenverleihe entsenden die Fahrzeuge und Baumaschinen ihrer Flotte meist an verschiedene Baustellen im Stadtgebiet, wo sie bedarfsgerecht eingesetzt werden. Im Idealfall befindet sich eine Maschine so lange am Einsatzort, wie sie benötigt wird. Auf diese Weise werden Kosten minimiert und Wartezeiten für andere Baustellenbetreiber reduziert. Denn die Geräte kosten den Bauträger auch dann Geld, wenn sie aufgrund von Fehlplanung nicht genutzt werden können. Andererseits verzögern sich Bauvorhaben, wenn das nötige Equipment nicht bereitgestellt werden kann, weil es auf einer anderen Baustelle ungenutzt herumsteht.

Asset-Tracking zur Effizienzsteigerung

Ein Asset-Tracking-System wie das von Verizon Connect kann helfen, die Fahrzeugflotte besser zu organisieren und so Leerlauf- und Standzeiten zu minimieren. Asset-Tracking funktioniert über GPS-Ortung und bietet durch flexibel konfigurierbare Software die Möglichkeit, die eigene Fahrzeugflotte effizienter zu steuern.

Dazu werden die Fahrzeuge mit speziellen GPS-Modulen ausgestattet, die die Echtzeitortung via 2G oder Satellit ermöglichen. Die Ortungsdaten werden mithilfe der Software ausgewertet und bilden so ein detailliertes Bild der Arbeitsleistung ab.

Durch Anbindung an ein Kartensystem kann der genaue Standort eines Fahrzeugs jederzeit überprüft und ein individuelles Bewegungsprofil erstellt werden. So werden auch unnötige Standzeiten erfasst. Das Unternehmen kann dann sofort reagieren und das Fahrzeug dort einsetzen, wo es dringender gebraucht wird. Indem die Baumaschinen effizienter auf die verschiedenen Baustellen verteilt werden, können Bauverzögerungen verhindert werden, die durch das Warten auf geeignetes Gerät verursacht werden.

Davon profitieren nicht nur Auftraggeber, Bauunternehmer und Baumaschinenverleiher, sondern in vielen Fällen auch der gemeine Verkehrsteilnehmer. Denn auch im Straßenbau können Baustellen mit Unterstützung von Asset-Tracking-Systemen besser organisiert und die Baustellendauer dadurch reduziert werden.


Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Kostenloser Lieferservice der Stadtbibliothek Osnabrück wird um Abholservice erweitert

Mit dem Elektroauto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß liefert das Bibliotheksteam während des Lockdowns kostenlos Medien im ganzen...

Internationaler E-Bus-Einsatz in Osnabrück

Osnabrück ist derzeit Tummelplatz unterschiedlicher E-Busse. Hintergrund ist die Teilnahme der Stadtwerke am übergreifenden EU-Projekt ASSURED: Dabei wird getestet,...

Europa League: Hoffenheim scheidet gegen Molde aus

Foto: Florian Grillitsch (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Sinsheim (dts) - Im Sechzehntelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League hat Fußball-Bundesligist...

IG-Metall warnt Arbeitgeber vor Verschärfung des Tarifstreits

Foto: Stahlproduktion, über dts Berlin (dts) - Der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann hat die geplanten Warnstreiks in der Metall- und...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen