Deutschland & die Welt Baugewerbe will Wiedereinführung der Meisterpflicht

Baugewerbe will Wiedereinführung der Meisterpflicht

-




Foto: Baustelle, über dts

Berlin (dts) – Der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB), Felix Pakleppa, hat eine Wiedereinführung der Meisterpflicht gefordert. In einigen Bauberufen habe die Streichung der Meisterpflicht im Zuge der Novellierung der Handwerksordnung 2004 “zu dramatischen Fehlentwicklungen geführt”, sagte Pakleppa am Mittwoch. “Nicht nur die Ausbildungsleistung hat sich drastisch verringert, auch die Zahl der Meisterprüfungen ist erheblich zurückgegangen”, so der ZDB-Hauptgeschäftsführer weiter.

Ohne Meisterbriefe gebe es keine Ausbildung. Das gehe einher mit “fatalen Folgen für die Fachkräftesicherung”. Zudem sei der Meisterbrief ein “verlässliches Gütesiegel” und sei in den “Bauberufen aus Verbraucherschutzgründen” geboten, sagte Pakleppa.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Volkshochschule Osnabrück stellt vielfältiges Herbstprogramm vor

Die Volkshochschule der Stadt Osnabrück (VHS) stellt am Montag, dem 17. August, ihr neues Programm für den Herbst 2020...

Vielseitiges Trainingsangebot und “Heldentarif” – Neue Körperfreunde-Location im “Lauten Speicher”

Lichtdurchfluteter Trainingsbereich, motivierte Sportbeibringer und familiäre Atmosphäre: Bei einem Rundgang durch die neue Körperfreunde-Location im "Lauten Speicher" stellt Patrick...

Infizierte bleiben bei Corona-App nicht immer vollständig anonym

Foto: Corona-Warn-App, über dts Berlin (dts) - Sieben Wochen nach ihrem Start arbeitet die Corona-Warn-App im Infektionsfall noch nicht...

Immobilienkäufer nehmen immer höhere Kredite auf

Foto: Klingel an einer Wohnung, über dts Berlin (dts) - Wer in Deutschland im vergangenen Jahr eine Immobilie bauen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen