Schönste Stadt der Welt Barley: Verspäteter Start der neuen EU-Kommission möglich

Barley: Verspäteter Start der neuen EU-Kommission möglich

-


Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts

Brüssel (dts) – Die neue EU-Kommission unter Leitung von Ursula von der Leyen (CDU) wird nach Einschätzung von Parlaments-Vizepräsidentin Katarina Barley (SPD) möglicherweise erst mit Verspätung starten und nicht wie geplant am 1. November. „Ob der Zeitplan, die Kommission in der nächsten Sitzungswoche des Parlaments zu wählen, eingehalten werden kann, ist momentan noch nicht absehbar“, sagte Barley den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Sie fügte hinzu: „Das ist für mich kein Grund zur Sorge, sondern eher Ausdruck eines starken Parlaments“.

Hintergrund ist, dass drei der 26 Kommissars-Kandidaten die Anhörungen im EU-Parlament nicht überstanden haben – die Kandidaten aus Ungarn, Rumänien und Frankreich. Nur von Ungarn gibt es inzwischen einen offiziellen Ersatzkandidaten. Barley sagte, die Einhaltung des ursprünglichen Zeitplans hänge davon ob, „wen die Länder nominieren, deren Kandidaten abgelehnt wurden, und wie dann deren Anhörungen laufen.“ Die obligatorische Abstimmung im EU-Parlament über die Kommission war eigentlich für die nächste Sitzungswoche vom 21. bis 24. Oktober vorgesehen. Kommt das Votum dann nicht zustande, wäre eine Abstimmung frühestens in der nächsten Sitzungswoche Mitte November möglich. Die Vizepräsidentin sagte den Funke-Zeitungen, es sei „eine gute Sache“, dass das EU-Parlament bei den Kandidaten für die Kommissionsposten genau hinschaue. „Das ist Ausdruck einer lebendigen europäischen Demokratie.“ Nur wenige nationale Parlamente hätten ein solches eingehendes Prüfungsrecht für Regierungsämter.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Verstappen gewinnt Großen Preis von Frankreich

Foto: Formel-1-Rennauto von Red Bull, über dts Le Castellet (dts) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen in Frankreich...

Verstappen gewinnt Formel-1-Rennen in Frankreich

Le Castellet (dts) - Max Verstappen (Red Bull) hat das Formel-1-Rennen in Frankreich gewonnen. Zweiter in Le Castellet wurde...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen