Deutschland & die Welt BAMF beklagt Vollzugsdefizite bei Rückführungen

BAMF beklagt Vollzugsdefizite bei Rückführungen

-


Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts

Nürnberg (dts)[speaker-break time=“1s“ strength=“medium“] – Der Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Hans-Eckhard Sommer, sieht fünf Jahre nach dem Höhepunkt der Flüchtlingsmigration weiter große Vollzugsdefizite bei der Rückführung abgelehnter Asylbewerber. „Gegen fast jeden negativen Bescheid wird geklagt und an den Verwaltungsgerichten sind immer noch mehr als 200.000 offene Asylverfahren anhängig“, sagte Sommer dem „Handelsblatt“. Laut Ausländerzentralregister gebe es derzeit mehr als 200.000 Ausreisepflichtige, deren Rückkehr noch bevorstehe.

„Bei den Rückführungen haben wir noch vieles zu bewältigen“, so Sommer. Der Behördenchef rechnet für das laufende Jahr mit etwa 100.000 Erst- und Folgeanträgen auf Asyl in Deutschland. „Das ist im Vergleich zu den Jahren vor 2015 immer noch eine durchaus stattliche Zahl.“ Darüber, ob die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu erneut steigenden Zahlen führen könnten, wolle er nur „ungern spekulieren“, sagte Sommer. Der BAMF-Chef verteidigte die Entscheidung der Bundesregierung, nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria nicht mehr als rund 1.500 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. „Aus der Sicht meiner Behörde ist zu begrüßen, dass die Bundesregierung sich für die Aufnahme eines klar definierten Personenkreises entschieden hat. Diese werden jetzt in einem geordneten Verfahren aufgenommen“, sagte der BAMF-Chef. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) habe ja bereits mehrfach deutlich gemacht, dass eine Aufnahme darüber hinaus nur im europäischen Kontext infrage komme.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“: Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Das Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“ sucht für das Schuljahr 2021/2022 noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Initiiert...

Osnabrück Hbf: Reisender weigert sich aus Zug auszusteigen und beleidigt Polizisten

Am Dienstag (2. März 2021) weigerte sich ein 30-jähriger Reisender am Osnabrücker Hbf aus dem Zug auszusteigen und beleidigte...

Städtetag dringt auf konkrete Teststrategie

Foto: Corona-Hinweis, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Städtetag fordert Bund und Länder auf, eine konkrete Teststrategie vorzulegen...

Umfrage: Impfbereitschaft gestiegen

Foto: Werbung für Impfkampagne, über dts Berlin (dts) - Die Impfbereitschaft der Deutschen ist zuletzt gestiegen. Laut einer aktuellen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen