Aktuell 🎧Bald wieder Doppeldecker-Stadtrundfahrten

Bald wieder Doppeldecker-Stadtrundfahrten

-

Wer kennt ihn nicht, den historischen Doppeldeckerbus?

Eifrig zieht er von Frühling bis Herbst seine Bahnen durch die Osnabrücker Innenstadt. Wer mit ihm eine Stadtrundfahrt unternimmt, kann ganz neue Seiten seiner Stadt erleben. Aber auch Touren „umzu“, zu Industriestandorten und rund um den Piesberg gehören zum Programm.

Stadtrundfahrten Osnabrück im historischen Doppeldecker

Was nicht jeder weiß, der historische Doppeldecker ist nur „Wahl-Osnabrücker“, denn ursprünglich war er als „Schnellbus“ (mit maximal 85 km/h) bei der Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft (LVG) im Dienst. Eine entsprechende Aufschrift an der Seite („LVG“) erinnert an seine Heimat. Für den Osnabrücker Busverkehr der 60er und 70er Jahre waren „Anderthalbdecker“ charakteristisch. ein solches Exemplar – wenn auch mit ursprünglicher Heimat im nahen Minden – befindet sich gerade in Restauration bei den Osnabrücker Traditionsbus-Freunden, und wird sicher auch bald auf Sonderfahrten zu erleben sein.

Der Vorverkauf für die neue Saison hat begonnen

Die Stadtrundfahrten mit dem historischen Doppeldecker beginnen wieder am 21. März, der Vorverkauf hat ab sofort begonnen.

Mehr Informationen dazu gibt es bei den Stadtwerken unter www.stadtrundfahrten-os.de. Mehr Informationen zum historischen Doppeldecker und zu den anderen historischen Bussen des Vereins Traditonsbus Osnabrück, hier.

HP


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11
 

aktuell in Osnabrück

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

Osnabrück will queeres Leben in der Stadt fördern

(Symbolbild) Regenbogenflagge Am Dienstagabend (27. September) entschied der Stadtrat, dass Osnabrück eine Anlaufstelle für queere Menschen werden soll. Der Antrag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen