Deutschland & die Welt Bahn verzichtet zum Fahrplanwechsel auf Preiserhöhung

Bahn verzichtet zum Fahrplanwechsel auf Preiserhöhung

-





Foto: Regionalzug der Deutschen Bahn, über dts

Berlin (dts) – Die Deutschen Bahn wird zum Fahrplanwechsel 2019/2020 auf die übliche Preiserhöhung verzichten. Das bestätigte ein DB-Sprecher der “Bild” (Samstagsausgabe). Die Maßnahme steht im Zusammenhang mit den Regierungsbeschlüssen zum Klimapaket, die darauf abzielen, mehr Verkehr auf die Schiene zu verlagern.

Außerdem prognostiziert die Bundesregierung durch die beschlossene Mehrwertsteuersenkung auf Bahn-Tickets von 19 auf nur noch 7 Prozent ab 2020 “eine Absenkung des Preisniveaus um 10 Prozent” und “bis zu fünf Millionen zusätzliche Reisende pro Jahr in den ersten 18 bis 24 Monaten”. Das teilte die Bundesregierung in einer Antwort auf eine FDP-Anfrage mit, über die das Blatt berichtet.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zwei Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück – Quarantänefälle leicht steigend

Heute, am 15. Juli 2020, meldet der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus....

Passend zum Ferienbeginn: Nettebad nimmt am Samstag wieder Regelbetrieb auf

Ab Samstag (18. Juli 2020) kehren das Nette- und das Schinkelbad weitgehend in den Normalbetrieb zurück. Auch der Freizeitbereich...

Zahl der Ehescheidungen gestiegen

Foto: Verlorener Ehering, über dts Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Ehescheidungen in Deutschland ist im Jahr 2019 gestiegen....

Linken-Chefin fordert “Recht auf Nichterreichbarkeit”

Foto: Junge Frau beim Telefonieren, über dts Berlin (dts) - Die Ergebnisse einer Eltern-Studie aus Hessen zeigen für Linken-Chefin...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code