Deutschland & die WeltBahn stellt Fernverkehr fast komplett ein

Bahn stellt Fernverkehr fast komplett ein

-


Foto: ICE, über dts

Berlin (dts) – Wegen des Orkans „Friederike“ lässt die Bahn im bundesweiten Fernverkehr fast keinen Zug mehr abfahren. Bereits gestartete Züge fahren aber noch so weit wie möglich zum Ziel, teilte die Bahn am Donnerstagnachmittag mit. Davon ausgenommen seien internationale Verbindungen zwischen Prag und Dresden, zwischen München und Klagenfurt, bzw. Zürich, Verona oder Budapest.

Auch die Fernzüge zwischen Berlin und Warschau verkehren auf dem Regelweg, so die Bahn. Der Nahverkehr der Bahn war in NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nordhessen sowie Sachsen komplett eingestellt.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Busfahrer „übersah“ Rotlicht und schließende Schranke in Osnabrück Eversburg

Gleich eine ganze Busladung voller Schutzengel hatten die Fahrgäste eines Linienbusses, dessen Fahrer trotz Rotlicht und herabsenkender Schranke über...

Kommentar: Der 3. Oktober oder das Ende eines 33 Jahre andauernden Friedens

"Ich bin mir sicher, auch die Russen lieben ihre Kinder", für den HASEPOST-Herausgeber ist "die Wende" von 1989 ganz...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen