Deutschland & die Welt Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin für Öffnungen im Handel

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin für Öffnungen im Handel

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]


Foto: Corona-Hinweisschild im Einzelhandel, über dts

Stuttgart (dts) – Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) macht sich für eine Öffnungsperspektive für den Einzelhandel, die Gastronomie und die Veranstaltungs-, Kultur- und Dienstleistungswirtschaft stark. Diesen Branchen werde ein „Sonderopfer“ zugemutet, sagte Hoffmeister-Kraut dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe).

[the_ad_group id="110538"]

„Ohne konkrete Perspektive werden viele von ihnen nicht mehr auf die Beine kommen – mit gravierenden strukturellen Folgen für unsere Städte und für die Lebensart unserer ganzen Gesellschaft.“ Die Lasten müssten deshalb gerechter und weniger selektiv verteilt werden. „Wir können einzelne Branchen nicht auf Dauer quasi verbieten.“ Baden-Württemberg will den Bürgern ab dem 8. März mit dem sogenannten „Click & Meet“-Konzept wieder das Einkaufen ermöglichen.

Kunden können dann wieder in den Läden stöbern, Waren begutachten und kaufen, sofern sie sich vorab einen Termin für ihren Einkauf reserviert haben. Das Konzept biete „zunächst für kleinere Geschäfte eine echte Perspektive“, sagte Hoffmeister-Kraut. Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) erhofft sich von dem Bund-Länder-Treffen am kommenden Mittwoch vor allem ein abgestimmtes Vorgehen: Ein Flickenteppich an unterschiedlichen Regeln und Vorgehensweisen wäre „das Letzte, was wir jetzt brauchen“, sagte er dem „Handelsblatt“. Gebe es nach den Gesprächen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten keine entsprechenden Vorgaben, „werden wir ganz sicher eine Kakophonie unterschiedlicher Vorgehensweisen in den Ländern erleben“, warnte Tiefensee.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Datenträger sicher entsorgen – AWIGO-Aktionstag in Georgsmarienhütte

Am 24. April können Privatpersonen aus dem Landkreis am Recyclinghof in Georgsmarienhütte sensible Daten sicher entsorgen. / Foto: A.W....

NABU-Aufruf: Wer hört den ersten Kuckuck? Art unter enormen Druck

Der Kuckuck. / Foto: NABU / Volker Schlär Der Kuckuck gehört zu den bekanntesten und populärsten Vögeln in Deutschland, doch...

Familienministerin will erneute Ausweitung der Kinderkrankentage

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich für eine erneute Ausweitung der...

Städte- und Gemeindebund NRW zufrieden mit Modellprojekten

Foto: Hinweis auf Mund-Nasen-Schutz an einer Straßenbahnhaltestelle, über dts Düsseldorf (dts) - Der Städte- und Gemeindebund NRW hat sich...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen