Kultur Bachelor Niko Griesert startet “emotionale und krasse Reise” -...

Bachelor Niko Griesert startet “emotionale und krasse Reise” – und Papa Wolfgang schaut direkt mal vorbei

-

Der erste aus unserer Hasestadt kommende Bachelor legt los: Niko Grieserts Liebesabenteuer startete am Mittwochabend (20. Januar) um 20:15 Uhr bei RTL. Und, huch, welche Prominenz fällt dem Osnabrücker Publikum da denn noch auf? Papa Wolfgang Griesert, seinerseits hiesiger Oberbürgermeister, gewährt einen kurzen Einblick in das Privatleben der Grieserts von nebenan.

Drama, Gefühlschaos, Tränen und wilde Knutscherei – wie könnte es bei RTL auch anders sein – verspricht natürlich auch diese Staffel. Und doch ist etwas anders: Das Reiseziel – Corona sei Dank. “Mein Name ist Niko Griesert und ich bin stolz darauf, der erste Bachelor in Deutschland zu sein.”

Richtig gehört, kein Urlaubsfeeling für Niko und seine 22 Mädels, die vom Sender liebevoll als liebes- und kampfwillige Single-Ladys vorgestellt werden. Mit dem Heli in der Luft und dem Motorrad auf der Straße soll in diesem Jahr Berlinernd der Rest der Republik unsicher gemacht werden. Die geballte Männlichkeit? Nicht ganz, auch Klavier spielt der IT-Manager in seiner Freizeit gerne. Ach ja, Sprachen findet er auch toll und blaue Augen hat er. Ja geht’s denn noch besser?

Was für ein TV-Moment: Hannah lädt Niko Griesert zu einem kurzen Durchatmen auf ihre Yoga-Matte ein, um den Moment der ersten Begegnung entspannter genießen zu können.
Was für ein TV-Moment: Hannah lädt Niko Griesert zu einem kurzen Durchatmen auf ihre Yoga-Matte ein, um den Moment der ersten Begegnung entspannter genießen zu können.

Im Hause Griesert..

Bevor es in der Hauptstadt losgeht, nochmal ein Blick nach Osnabrück, besser gesagt über Osnabrück: Die Kamera schwenkt vom Rathausplatz direkt rein ins Elternhaus des neuen Bachelors. (Kleines Lob an RTL an der Stelle: anders als die Tagesschau, wusste der Kölner Sender mit unserer Friedensstadt etwas anzufangen).
Im Hause der Grieserts angekommen warten bereits Mutter, Vater, Schwester und Bruder. Papa Wolfgang könnte direkt aus dem Rathaus herbeigeeilt sein – der blaue Anzug und die gräulichen Haare sitzen wie gewohnt in Perfektion. Kurzes Pläuschchen, ein Happen Kuchen, innige Umarmungen und weiter scheint es, als hätte dieser großgewachsene Mann einfach keine Schattenseiten. Es geht um den Junior, keine Sorge!

Familie mag er, Liebe auf den ersten Blick hat er im Blut: Mama und Papa Griesert haben drei Wochen bis zu Verlobung, ein halbes Jahr bis zur Hochzeit gebraucht, erklärt Mama, Papa scheint sich auch noch grob dran zu erinnern. Griesert Senior macht den Romantiker: Jeden Morgen winke er seiner Frau zu, wenn die dann nicht gerade sauer ist und nicht am Fenster steht. Dinge, die man von seinem Oberbürgermeister auf jeden Fall wissen möchte – RTL macht’s möglich.

Niko (2.v.l) inmitten seiner Familie. Rechts im Bild: Vater Wolfgang Griesert.

Ein letzter Knuddler mit der Familie und dann gehts für Niko auf ins Bachelorabenteuer. Papas Wunsch: Die richtige Rose an die Letzte geben. Kann man so ausdrücken, muss man aber auch nicht. Merkt Griesert Senior dann auch noch selber.
Moment, eine Sache fehlt noch: Eine Herzensdame hat Niko bereits. Seine Tochter lebt in Amerika. Wie die Kandidatinnen dazu stehen? Im Laufe der ersten Sendung bleibt ihnen diese Info noch verborgen.

Das Kennenlernen..

Von der wichtigsten weiblichen Person in Nikos Leben zu den potenziellen Anwärterinnen auf Platz 2: Niko scheint in der Zwischenzeit Papas Anzug übergeschmissen zu haben, der sitzt ja wie angegossen!
Das große Kennenlernen steht an: Einige Mädels sind schon drei Schritte weiter und in Gedanken bereits bei der Hochzeit. Niko, leicht angespannt, ist da noch nicht so weit.

Den Anfang macht Mimi (26) und so viel vorab, besser wird es danach nicht mehr. Niko lädt prompt zur Umarmung ein und scheint sich richtig wohl zu fühlen. Mimi geht’s da ähnlich. War da nicht was mit Liebe auf den ersten Blick? 16 Frauen folgen und je länger es geht, desto intensiver klopft auch mal der Fremdscham an.

Bachelor Niko meistert das ganze erstaunlich gut, lediglich die Worte scheinen dem Osnabrücker ab und an auszugehen – man kann es ihm oft nicht verdenken. Mehrere der Single-Damen zeigen gleich zu Beginn ihren von RTL prognostizierten “Liebes- und Kampfwillen“ und warten mit kleinen Überraschungen auf die erste Begegnung mit dem Osnabrücker.

Melissa hat eine Überraschung für Niko zur ersten Nacht der Rosen mitgebracht: eine gelbe Karte, die sie nutzt, wenn sie als Hobby-Schiedsrichterin auf dem Fußballfeld steht. /Foto: TVNOW

Melissa, Bankfilialleiterin, Hobby-Schiedsrichterin und nach eigenen Angaben eine „verrückte Barbie“, zeigt dem Neu-Bachelor direkt zu Beginn die Gelbe Karte. Nadine vom Bodensee wirft wortwörtlich den ersten Anker aus, während Stefanie Desiree es gerne scharf mag und dem Neu-Bachelor eine Chili aufzwingt.
Der spielt gut mit – und spuckt die Chili prompt wieder aus als die Münchnerin außer Sichtweite ist. Well played!

Stefanie Desiree hat ein ganz besonderes Begrüßungsgeschenk für den Bachelor mitgebracht: Eine Chili-Schote, die er auch sofort probieren soll. / Foto: TVNOW

Schmecken ist das Stichwort für Maria: Die schwarzhaarige Halb-Griechin schmeckt Namen und Niko scheint besonders lecker zu sein. Hannah hingegen braucht zum Einstieg etwas Bewegung und bittet zum Yoga, Niko bleibt geduldig und macht auch hier einen guten Eindruck. Von Ester gibt’s anschließend ein selbstgemaltes Bild.

Mit Pole-Dancerin Nora kommt etwas mehr Schwung in die bis dahin noch gemütliche Mädels-Runde. Denn die ausgebildete Tänzerin kann nach eigener Aussage alles und kriegt auch noch jeden rum. Spoiler: Sie kommt weiter, das wird heiter!

Eine weniger materielle Überraschung bringt Michelle aus Köln mit: Sie und der Bachelor hatten bereits coronakonformen Kontakt – via Instagram, so klein ist die Welt des Bachelors.

Nachdem der maskierte Chauffeur zum 17. Mal einer Single-Dame die Türe geöffnet hat, ist vorerst Schluss mit Kennenlernen. Fünf weitere Damen können den Rosenverteiler noch nicht persönlich treffen, da sie Erstkontakte von Corona-Infizierten sind. Nächste Woche könnte es dann soweit sein, denn die fünf Damen kommen ohne persönliches Treffen in die nächste Runde.

Mit der Party kommen die Tränen

Die nächste Probe für Bachelor Niko ist das Tanzen: Tänzerin Nora geht auf’s Ganze – und heizt damit weniger Niko, sondern eher die Gemüter der weiteren Teilnehmerinnen an. Michelles Instagram-Kontakt mit dem neuen Rosenverteiler lockert die Stimmung auch nicht so wirklich auf; so kommt es wie es kommen muss: Die ersten grimmigen Blicke werden geworfen, die ersten bösen Worte fallen – ein Vorgeschmack auf die kommenden Wochen? Sowohl Nora, als auch Michelle kommen weiter.

Maria wird von ihrer Aufregung in der ersten Nacht der Rosen emotional überwältigt und von Melissa getröstet. / Foto: TVNOW

Und was gibt’s sonst so Spannendes zu berichten: Maria vergießt erste Tränen, ihr ist das Ganze anfangs einfach zu viel. Bachelor Niko findet in ersten Gesprächen seine Worte zurück. Und am wichtigsten: alle Single-Damen wollen den Junggesellen unbedingt haben.

Aber: Nicht alle können es. Für zwei Damen gibt es am Ende keine Rose. Vivien und Chili-Stefanie Desiree müssen ganz ohne Rose die Segel streichen – und Niko tut es wirklich so unendlich leid. Immerhin ist der Heimweg dieses Jahr kurz.

Apropros Heimweg: Wo die Single-Frauen und Bachelor Niko ihre Nächte verbringen werden, bleibt erstmal offen. Doch die Vorschau verspricht: langweilig wird es in den kommenden Woche, dann stehen die ersten Dates an, nicht. Ganz nebenbei wird dann auch das bisherige Kindergeheimnis gelüftet.

Fazit zu Folge 1

Osnabrücks erster Bachelor hat die erste Runde samt des obligatorischen Kennenlernen gut überstanden. Anfangs noch ein wenig wortkarg, konnte er nach und nach beinahe alle Single-Damen von sich überzeugen. Seine Familie um Papa Wolfgang Griesert wird gemeinsam mit dem bundesweiten Publikum gespannt auf nächste Woche schauen: Dann stehen nicht nur die ersten Dates an, sondern laut Preview auch erste Streitigkeiten unter den Teilnehmerinnen. Insbesondere Tänzerin Nora und Instagram-Michelle haben es unter den Single-Frauen etwas schwerer. Besonders gut lief es hingegen für Starterin Mimi, die es dem Bachelor etwas angetan zu haben scheint. Mal sehen, wie sie und die anderen Single-Frauen auf die Kinder-News reagieren, die in der nächsten Runde bekannt werden.

Welcher Lady wird Niko eine Rose geben? / Foto: TVNOW

Der Bachelor läuft ab dem 20. Januar jeden Mittwoch um 20:15 bei RTL. Eine Woche vor Ausstrahlung erscheint die jeweilige Folge bei TVNOW.

Titelbild: Hannah lädt Niko zu einem kurzen Durchatmen auf ihre Yoga-Matte ein, um den Moment der ersten Begegnung entspannter genießen zu können. / Foto: TVNOW



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Maurice Guss
Maurice Guss ist seit dem Herbst 2019, erst als Praktikant und inzwischen als fester Mitarbeiter, für die Redaktion der HASEPOST unterwegs.

aktuell in Osnabrück

Kettenkarussell wieder abgebaut: Kein Kinderlachen mehr vor dem Rathaus

Vor dem Osnabrücker Rathaus sieht es wieder aus wie in der Niedersachsen-Sibirien: Nackte Pflastersteine vor einer (zugegeben) schönen Kulisse. Eine...

Osnabrücker Ferienpass-Start in luftiger Höhe

Hoch hinaus ging es zum Auftakt des Ferienpasses: 32 Mädchen und Jungen erkundeten die Baumwipfel im Kletterwald im Nettetal....




IG-Metall-Chef Hofmann kritisiert Steuerpläne von Union und FDP

Foto: Steuerbescheid, über dts Berlin (dts) - IG-Metall-Chef Jörg Hofmann nimmt erstmals zur Bundestagswahl Stellung. "Die Berechnungen des ZEW-Instituts...

Thüringens Verfassungsschutzchef fordert Härte gegen „Querdenker“

Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 29.08.2020, über dts Erfurt (dts) - Thüringens Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer hat nach den jüngsten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen