Deutschland & die Welt Azubi-Mindestlohn kostet Mittelstand 200 Millionen Euro

Azubi-Mindestlohn kostet Mittelstand 200 Millionen Euro

-




Foto: Graffiti-Entfernung, über dts

Berlin (dts) – Auf den Mittelstand kommen durch den Azubi-Mindestlohn erhebliche Belastungen zu: Die Wirtschaft muss in den kommenden vier Jahren durch die Erhöhung der Mindestausbildungsvergütung mit zusätzlichen Kosten von rund 200 Millionen Euro rechnen. Das geht aus einer Berechnung des Nationalen Normenkontrollrates zum Berufsbildungsmodernisierungsgesetz hervor, über die das “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe) berichtet. “Durch die Einführung einer Mindestausbildungsvergütung werden insbesondere kleine Betriebe mit bis zu neun Beschäftigen belastet”, heißt es in der Stellungnahme der Bürokratieabbau-Experten.

Die Koalition will unter Federführung von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zum 1. Januar 2020 eine Mindestausbildungsvergütung einführen. Die Vergütung startet zunächst mit 515 Euro im ersten Lehrjahr und erhöht sich dann jährlich. Im Jahr 2020 wird die zusätzliche Belastung der Betriebe rund 20 Millionen Euro betragen. Im Jahr 2022 rechnet der Normenkontrollrat mit Zusatzkosten in Höhe von 81 Millionen Euro. Die Hauptlast trägt der Mittelstand. Die großen Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern müssen lediglich einen einstelligen Millionenbetrag zusätzlich zahlen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ausbildungskongress für Lehrende in den Gesundheitsberufen an der Universität Osnabrück 

Wie lässt sich professionelle und interprofessionelle Lehre in den Studiengängen des Gesundheitswesens didaktisch effektiv gestalten? Welche Konzepte und Strukturen...

VOS-Partner ziehen Drei-Wochen-Bilanz zum neuen Busliniennetz

Am 5. Februar fiel der Startschuss für das neue Busliniennetz in Osnabrück. Das komplett neue und aufgestockte Linienangebot sorgt...

FDP: Merkel muss Kampf gegen Coronavirus zur Chefsache machen

Foto: Angela Merkel, über dts Berlin (dts) - FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, das Krisenmanagement...

IG BAU fordert 11.000 zusätzliche Forstbeschäftigte

Foto: Wald, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Industriegewerkschaft Agrar Bauen Umwelt (IG BAU) hat mehr Fachleute für Deutschlands...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code