Deutschland & die Welt Avantasia neu an der Spitze der Album-Charts

Avantasia neu an der Spitze der Album-Charts

-


Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts

Baden-Baden (dts) – Avantasia steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album „Moonglow“ vom All-Star-Projekt des Sängers der deutschen Metal-Band Edguy, Tobias Sammet, stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt vom Neueinsteiger „Un:Gott“ von Blutengel.

Auf dem dritten Platz befindet sich das ebenso neu eingestiegene Album „Head Above Water“ der Rock-Sängerin Avril Lavigne. In den Single-Charts stieg „DNA“ von KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra neu auf den ersten Platz ein, gefolgt von „Gib Ihm“ von Shirin David. Auf dem dritten Platz befindet sich Eno feat. Mero mit der Single „Ferrari“, die vom ersten auf den dritten Platz rutschte. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pünktlich zum Ferienstart: Zoo Osnabrück macht auf zusätzliche Parkplätze aufmerksam

Wie jedes Jahr im Sommer zieht es auch aktuell wieder viele Familien in den Zoo Osnabrück. Pünktlich zum Start...

Klinikum Osnabrück auf dem Weg zum „Magnetkrankenhaus“

Das Klinikum Osnabrück möchte noch attraktiver als Arbeitgeber werden und sich gleichzeitig noch ansprechender auch für Patientinnen und Patienten...




Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Süden und Osten

Foto: Deutscher Wetterdienst, über dts Offenbach (dts) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor örtlich schweren Gewittern in Süd-...

Habeck: Geimpfte können „mehr Möglichkeiten und Zugänge“ haben

Foto: Impfung, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat sich offen dafür gezeigt, Geimpften mehr Freiheiten zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen