Start Nachrichten Autor und Sänger Wiglaf Droste gestorben

Autor und Sänger Wiglaf Droste gestorben

-




Foto: Wiglaf Droste, über dts

Pottenstein (dts) – Der Schriftsteller und Sänger Wiglaf Droste ist tot. Er sei am Mittwochabend im Alter von 57 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in Pottenstein (Franken) gestorben, berichtet die Tageszeitung „Junge Welt“ am Donnerstag unter Berufung auf den „engsten Familienkreis“ Drostes. Er hatte seit 1994 regelmäßig für die „Junge Welt“ geschrieben, seit Januar 2011 hatte er eine tägliche Kolumne.


Zuletzt berichtete er darin vom Eheglück in Franken. Bekannt wurde Droste vor allem als Satiriker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

DWS-Aktienchef findet Ruhe an den Aktienmärkten trügerisch

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Tim Albrecht, bekannter Fondsmanager und Aktienchef Deutschland, Österreich und Schweiz der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS, findet die derzeitige...

Gauland will Russland zurück in G7-Runde

Foto: Alexander Gauland, über dts Berlin (dts) - AfD-Chef Alexander Gauland will Russland zurück in der G7-Runde. "Es ist auch im Interesse Deutschlands, gute...

Niedersachsens Häfen sehen sich für harten Brexit gerüstet

Foto: Eine Boje im Meer, über dts Oldenburg (dts) - Niedersachsens Häfen sehen sich für einen möglichen harten Brexit am 31. Oktober gut gerüstet....

Contact to Listing Owner

Captcha Code