Osnabrück Autokino in Osnabrück geht in die zweite Runde: Tickets...

Autokino in Osnabrück geht in die zweite Runde: Tickets im Vorverkauf erhältlich

-

Auf dem Gelände der Halle Gartlage startet am 11. Juni 2021 das zweite Autokino der Stadt Osnabrück. Auf einer 130 Quadratmeter großen Leinwand zeigt das Cinema-Arthouse gemeinsam mit den Agenturen Die Etagen und der Eventschmiede einen Mix aus Klassikern und in diesem Jahr vielen Neuerscheinungen. Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

„Wir sind froh, dass es wieder mit der Halle Gartlage geklappt hat und der Platz für ein gemeinsames Kulturerlebnis gesichert wurde, großen Dank an Simon Bierbaum“, freut sich Christian Saßnick, Geschäftsführer des Cinema-Arthouse mit seinem Team. Damit wird zu besonderen Zeiten eine ebensolch besondere Atmosphäre geschaffen. Im größten Autokino der Region kommt ein 6.000 Watt starker Projektor zum Einsatz. Der Ton wird über UKW auf das Autoradio übertragen.

Verkürzte Spieldauer

Dass Autokinos zurzeit eine Renaissance erleben, liegt an der anhaltenden Corona-Pandemie. „Filmspaß trotz Corona – das war unsere Motivation“, erklärt Kathrin Hasenpusch, Geschäftsführerin der Eventschmiede. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird auch in diesem Jahr die zweite Autokino-Veranstaltung in der Halle Gartlage stattfinden. Diesmal allerdings leicht verkürzt bis zum 20. Juni, so dass sich alle Kino-Fans schnell Tickets sichern sollten.

Ein Stück Kultur zurückgeben

Das Team der Eventschmiede hatte bereits Ende Februar bei der Stadt Osnabrück angefragt, ob der Betrieb eines Autokinos möglich sei. Grünes Licht gab es früh, die unterschiedlichsten Lockdown-Beschränkungen mahnten jedoch zur Vorsicht und es gab eine Verschiebung von Mai auf den Juni. Mit dem Projekt, das die Organisatoren und Organisatorinnen schon seit mehreren Wochen gemeinsam planen, wollen sie der Region ein Stück Kultur zurückgeben. „Wir merken, dass den Menschen merklich Veranstaltungen fehlen und wollen einen Beitrag leisten, um das zu ändern“, sagt Christina Strößner, Projektleiterin von Die Etagen.

Starke Partner

Die Highlights: Die Oscar-Preisgekrönten Filme wie „Nomadland“, „Der Rausch“ und „Promising Young Woman“. Aber auch ein Klassiker wie „Bohemian Rhapsody“ darf nicht fehlen. Ebenfalls im Programm sind „Und täglich läuft die Liebe“ sowie „Immer Ärger mit Grandpa“, eine Komödie mit Robert de Niro. Das Besondere sind in diesem Jahr die vielen Erstaufführungen und Vorpremieren, die im Mai noch nicht möglich gewesen wären. Möglich machen das Projektpartner und Sponsoren: Das Marketing Osnabrück, die Sparkasse Osnabrück sowie die EWE TEL GmbH und die Rahenbrock Gruppe helfen gemeinsam mit, ein Stück Kultur zurückzubringen. „Wir freuen uns, den Osnabrücker*innen mit diesem Projekt wieder ein Stück Normalität ermöglichen zu können. Ich bin mir sicher, dass sich nun wieder viele auf das Autokino freuen“, so Alexander Illenseer vom Marketing Osnabrück.

Für kulinarisches Wohl gesorgt

„In dieser schwierigen Zeit die Organisation einer Veranstaltung in die Hand zu nehmen, verdient gegenseitige Unterstützung. Da war uns klar, wir helfen natürlich mit“, stimmt Jörg Birkemeyer von der Rahenbrock Gruppe ebenfalls zu. Für das kulinarische Wohl ist ein Drive-in-Schalter mit dem – so Saßnick – „besten Popcorn Osnabrücks“ geplant, das vorab online gebucht werden kann. Die Einlasskarten sollen wie bekannt mit einem QR-Code kontaktlos und direkt am Autofenster gescannt werden. Karten gibt es im Vorverkauf auf www.autokino-os.de.

Freuen sich auf den Autokino-Start am 11. Juni (v. l. nach r.): Jörg Birkemeyer (Rahenbrock Gruppe), Jannah Elfert (Cinema-Arthouse), Ralf Hellige (Sparkasse Osnabrück), Kathrin Hasenpusch, Fabian Hasenpusch (Eventschmiede), Christian Saßnick (Cinema-Arthouse), Alexander Illenseer (Marketing Osnabrück), Simon Bierbaum (Halle Gartlage), Christina Strößner (Die Etagen). / Foto: Marlene Hemker, Die Etagen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück warnt vor Taschendieben in der Innenstadt

Seit einigen Wochen registriert die Polizei wieder mehr Taschendiebstähle in der Osnabrücker Innenstadt. Schwerpunkte sind die Fußgängerzone und die...

Ministerpräsident Stephan Weil wandert durch das Osnabrücker Land

Landrätin Anna Kebschull, der Landtagsabgeordnete Guido Pott und Ministerpräsident Stephan Weil unterwegs auf dem Hünenweg. / Foto: Büro Guido...




SPD und Grüne streiten um sozialverträglichen Klimaschutz

Foto: Benzinpreis-Anzeigetafel, über dts Berlin (dts) - Nachdem die Programme der Parteien auf dem Tisch liegen, ist zwischen SPD...

DAX tastet sich wieder an Rekordstände – Chemiekonzerne vorne

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX zugelegt und sich wieder an das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen