Aktuell 🎧Auto verkeilt sich in Busch an der Autobahn A1...

Auto verkeilt sich in Busch an der Autobahn A1 bei Bramsche

Bremsmanöver endet in Straßengraben

-

Am Samstag Nachmittag, den 12.06.2021, wurden der Rettungsdienst und die Autobahnpolizei Osnabrück auf die Bundesautobahn A1 in Fahrtrichtung Bremen gerufen. Dort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen.

Gegen 16:15 Uhr war ein PKW-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden unterwegs. Nach ersten Angaben musste ein LKW vor ihm bremsen und er versuchte deshalb mit seinem VW-Passat auszuweichen, um einen Auffahrunfall zu verhindern.

Fahrer versucht auszuweichen

Dabei kam der 25-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den Grünstreifen am Straßengraben und durchfuhr diesen mehrere Meter. An bzw. unter einem größeren Busch verkeilte sich dann der Wagen und kam zum Stehen.

Auto wird von Gebüsch gestoppt

Der Autofahrer wurde vom Notarzt und dem Team eines Rettungswagens vor Ort versorgt, bevor er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Vermutlich wurde er schwer verletzt.



Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

So soll sich die Fläche auf dem Schinkelberg in das neue VfL-Trainingszentrum verwandeln

Zukünftiges VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg / Foto: Guss Der aktualisierter Bebauungsplan zum VfL-Trainingszentrum auf dem Schinkelberg zeigt, wie die moderne...

Angebliche Hellseherinnen betrogen 62-Jährige am Neumarkt um vierstellige Bargeldsumme

Polizei am Neumarkt (Archivbild) Am Nachmittag des 22. September gaben zwei Frauen an einer Bushaltestelle im Bereich Neumarkt vor, über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen