Aktuell 🎧Auto fährt zwei Fahrradfahrer am Domhof in Osnabrück an

Auto fährt zwei Fahrradfahrer am Domhof in Osnabrück an

Stehender PKW fährt plötzlich los

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Am Samstagnachmittag, den 18.09.2021, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Osnabrücker Innenstadt. Zwei Radler wurden dabei verletzt.

Gegen 16:00 Uhr wurden Rettungskräfte und Polizei zu dem Unfall am Platz der Deutschen Einheit gerufen. Vor Ort hatte zuvor ein Auto an der Kreuzung der Lortzingstraße mit dem Domhof an der Einmündung zur Fußgängerzone gehalten. Nach ersten Informationen wollte der Fahrer hier Mitfahrer einsteigen lassen.

PKW hält neben der Fahrbahn

Plötzlich setzte sich der Wagen des Herren fortgeschrittenen Alters jedoch in Bewegung und erfasste eine Frau und ihren Mann, die sich mit ihren Fahrrädern vor dem Auto befanden. Nach bisherigen Informationen wurde die 79-jährige Frau lebensgefährlich verletzt, der 80-jährige Mann leicht.

Auto erfasst Ehepaar auf Fahrrädern

Zur Unfallaufnahme setzten die Beamten der Polizei ein spezielles Messverfahren (Phidias) ein. Dazu wurde auf der Fahrbahn ein Raster markiert, vermessen und zusammen mit den Spuren abgelichtet. Diese Daten können später für die Erstellung einer fotorealistische Skizze kombiniert werden.

Unfallaufnahme bis zum Abend

Aufgrund vieler Spuren, der Straßenführung mit abknickender Vorfahrt und dem Kopfsteinpflaster der Fußgängerzone gestaltete sich dieses ohnehin aufwändige Verfahren besonders zeitintensiv. Die Spurensicherung dauerte deshalb bis in die Abendstunden. Während dieser Zeit musste der Kreuzungsbereich voll gesperrt werden.

Warum das Auto unvermittelt losfuhr, ist noch unklar.

[Update 19.09.2021]

Die Polizei teilte heute mit, dass der leicht verletzte Radfahrer das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Den Ermittlungen zufolge war die Unfallursache eine Fehlbedienung des Autos durch den 80-jährigen Fahrer. Dadurch beschleunigte der VW Polo mit Automatikgetriebe ungewollt stark und überrollte die Radfahrerin zum Teil.

Der Sachschaden am PKW und den beiden Fahrrädern wird auf 1.000 Euro geschätzt.



Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück fassen Katalysatoren-Diebesbande

(Symbolbild) Katalysator Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück konnten jetzt eine Diebesbande stellen, die vermutlich von Januar bis Ende Mai 2022 in Stadt...

Rund 2.400 Hochschul-Erstsemester starten ihr Studium in Osnabrück

Erstsemesterbegrüßung in der OsnabrückHalle / Foto: Hochschule Osnabrück Nach drei Jahren Corona-Pandemie empfing Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram rund 2.400 Erstsemester erstmals...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen