Deutschland & die WeltAuto fährt in London auf Bürgersteig - Mehrere Verletzte

Auto fährt in London auf Bürgersteig – Mehrere Verletzte

-


Foto: Britische Polizei, über dts

London (dts) – Vor dem Natural History Museum in London ist am Samstagnachmittag offenbar ein Fahrzeug auf einen Bürgersteig gefahren und hat dabei mehrere Fußgänger erfasst. Es seien mehrere Personen verletzt worden, teilte die Londoner Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Ein Mann sei festgenommen worden.

Über die Anzahl der Verletzten und die Schwere der Verletzungen wurden zunächst keine Angaben gemacht. Weitere Details sowie die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst nicht bekannt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nach Umwandlung der Rechtsabbiegespur am Wall: Rückstau verursacht blockierte Fuß- und Radwege

Foto: Ina Kruer Ende November 2021 kam es in Osnabrück an der Ecke Wall/Martinistraße erneut zu einem tödlichen...

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

Bürgermeisterin Eva-Maria Westermann erinnerte 2020 bei der zentralen Gedenkveranstaltung auf dem Osnabrücker Marktplatz eindringlich an die Befreiung des...




Eigentümerverband offen für Stufenmodell beim CO2-Preis

Foto: Windräder, über dts Berlin (dts) - Der Eigentümerverband Haus und Grund hat sich offen für die Einführung eines...

Kinderärzte für Aufhebung von Quarantäne bei Kita- und Schulkindern

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), Tobias Tenenbaum,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen