Start Nachrichten Autismus-Experte: Wir können von Greta Thunberg lernen

Autismus-Experte: Wir können von Greta Thunberg lernen

-



München (dts) – Nach Ansicht des Psychiaters und Neurowissenschaftlers Leonhard Schilbach kann die Gesellschaft von der schwedischen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg, die nach eigenen Angaben das Asperger-Syndrom hat, etwas lernen. Ihre Weltsicht sei wegen des Asperger-Syndroms anders als die der meisten, nämlich schwarz und weiß, sagte der Autismus-Experte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Schilbach ordnet das als „typisch für Autisten“ ein.

Sie beschäftigten sich häufig mit einer bestimmten Sache, im Falle Thunbergs mit dem Klimaschutz, und interessierten sich dabei vor allem für die Fakten. Thunberg erscheine unerbittlich, weil sie nicht geneigt sei, zu sagen: „Ja, gut, an dem Versuch, die Erderwärmung aufzuhalten, sind halt Menschen beteiligt, und die bemühen sich, aber es reicht nicht, schade. Da sagt der Autist: Ja, aber es ändert ja nichts daran, was mit dem Klima passiert.“ Von Autisten wie Thunberg könne man lernen, etwas inhaltlich zu analysieren „ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten relevanter Akteure“. Schilbach kritisierte in der FAS, dass Thunberg auf der Beziehungsebene angegriffen werde, anstatt dass über die Fakten gesprochen werde, über die auch Thunberg spreche. Autisten selbst seien weniger leicht beeinflussbar von Fragen wie „Wie fühle ich mich selbst?“ oder „Was denken die anderen?“. Das gebe ihnen die Möglichkeit, sich stärker inhaltlich mit Dingen zu befassen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Foto: Frau mit Eis, über dts Wiesbaden (dts) - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine...

Gute Nachricht des Tages: Mediziner der Niels-Stensen Kliniken hervorragend bewertet

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Deutlich mehr Unfälle mit Fahrrädern als mit E-Scootern in München

Foto: E-Tretroller, über dts München (dts) - In München hat es im ersten Monat nach Einführung der Elektrotretroller mehr als 40 Mal so viele...

Contact to Listing Owner

Captcha Code