Deutschland & die Welt Ausweisverkauf: EU will Verfahren gegen Malta, Zypern und Bulgarien

Ausweisverkauf: EU will Verfahren gegen Malta, Zypern und Bulgarien

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Malta, über dts

Brüssel (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Die EU-Kommission will Anfang Oktober mehrere Vertragsverletzungsverfahren gegen EU-Mitgliedstaaten eröffnen, die finanzstarken Investoren aus Drittstaaten ihre Staatsangehörigkeit verkaufen. Das berichtet der “Spiegel” in seiner neuen Ausgabe. Zurzeit bieten Bulgarien, Malta und Zypern sogenannte goldene Pässe an.

Zwar falle die Vergabe von Staatsangehörigkeiten in die Kompetenz der Mitgliedstaaten, heißt es in Kommissionskreisen, allerdings sei Brüssel ebenfalls zuständig, da man mit einem EU-Pass in alle anderen Mitgliedstaaten reisen, sich niederlassen und Geschäfte betreiben dürfe. Weitere Verfahren für einen späteren Zeitpunkt werden für die etwa 20 EU-Länder geprüft, die vereinfacht Aufenthaltsgenehmigungen an Investoren vergeben, sogenannte “goldene Visa”. Dafür sind Investitionen von 500.000 bis zwei Millionen Euro im jeweiligen Land nötig, wie Untersuchungen zeigen. Die Kommission sieht in den Regeln ein ernstes Sicherheitsrisiko für die EU, da dadurch beispielsweise Geldwäsche oder Korruption erleichtert würden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Land Niedersachsen verbietet nun auch Alkoholverkauf “außer Haus” ab 23 Uhr

Mit einer kurzen Meldung erklären Stadt und Landkreis Osnabrück am Freitagmorgen, dass das Land Niedersachsen inzwischen die gemeinsam mit...

Steckenpferdreiter-Ampelmännchen in Osnabrück enthüllt

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert enthüllt gemeinsam mit Janin Arntzen, die das Ampelmännchen entworfen hat, die neue Steckenpferdreiter-Ampel. Das Steckenpferdreiten gehört zu...

Mehrheit würde über 30 Prozent des Einkommens für Miete aufwenden

Foto: Wohnungssuche, über dts Berlin (dts) - Zwei von drei Wohnungssuchenden in Deutschland sind dazu bereit, mehr als 30...

Mutmaßlicher Tiergartenmörder hat russische Besucher im Gefängnis

Foto: Tatort im Kleinen Tiergarten, über dts Berlin (dts) - Der Hauptverdächtige im Fall des sogenannten Tiergartenmordes bekam dieses...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen