Deutschland & die WeltAuswärtiges Amt verurteilt Raketentests durch Nordkorea

Auswärtiges Amt verurteilt Raketentests durch Nordkorea

-


Foto: Auswärtiges Amt, über dts

Berlin (dts) – Nordkorea hat zwei ballistische Raketen getestet und damit internationale Kritik hervorgerufen. „Die Bundesregierung verurteilt den jüngsten Test zweier ballistischer Raketen durch Nordkorea in aller Deutlichkeit“, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Donnerstag.

„Die wiederholten Tests ballistischer Raketen durch Nordkorea stellen schwerwiegende Verstöße gegen das Völkerrecht und die einschlägigen Resolutionen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen dar und gefährden die internationale und regionale Sicherheit und Stabilität.“ Auch der am Wochenende erfolgte Test eines neuen Marschflugkörpers verschärfe die Spannungen auf unverantwortliche Weise. „Die Bundesregierung fordert Nordkorea erneut dazu auf, seine völkerrechtlichen Verpflichtungen einzuhalten, die Gesprächsangebote der USA und Südkoreas aufzugreifen und in ernsthafte Verhandlungen einzusteigen. Nordkorea ist zur vollständigen, unumkehrbaren und überprüfbaren Beendigung seiner Programme zur Entwicklung von Massenvernichtungswaffen und ballistischen Raketen verpflichtet“, so der Sprecher.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kinder in Action: das Herbstcamp der Osnabrücker Ballschule BaKoS e.V.

Noch bis Freitag toben und spielen die Kinder im Herbstcamp mit Vereinsgründer Stefan Wessels 32 Kinder toben und...

Bistum Osnabrück: „Wir wollen in der Zukunft noch Spielräume haben“

Zum achten Mal legte das Bistum Osnabrück einen Finanzbericht vor, in dem die Jahresabschlüsse der drei öffentlich-rechtlichen Körperschaften „Bistum...




Bericht: Durchbruch bei Regulierung von Internetgiganten

Foto: Google-Nutzer am Computer, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Staaten haben sich auf strikte neue Regeln für Internetriesen...

Finanzlage der Pflegekassen entwickelt sich besser als erwartet

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Neuen Berechnungen des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zufolge entwickeln sich die...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen