Aktuell Ausstellung "United Buddy Bears" noch bis 28. Juli im...

Ausstellung „United Buddy Bears“ noch bis 28. Juli im Zoo Osnabrück

-

Noch bis zum 28. Juli können Besucher im Zoo Osnabrück die Ausstellung „United Buddy Bears – The Art of Tolerance“ sehen. Die insgesamt 93 Bärenskulpturen werben farbenfroh und mit spannenden Details für Frieden, Toleranz und Völkerverständigung.

93 Bären zogen vor kurzem in den Zoo Osnabrück – im Gepäck eine wichtige Botschaft: „Wir müssen uns besser kennenlernen, dann können wir uns besser verstehen, mehr vertrauen und besser zusammenleben“ lautet das Motto der neuen Zoobewohner. Die Ausstellung „United Buddy Bears – The Art of Tolerance“ zeigt Bärenskulpturen aus verschiedenen Ländern der Vereinten Nationen, jede wurde von einem Künstler ihres Heimatlandes individuell gestaltet.

Bären noch bis 28. Juli zu sehen

Die Zoobesucher können auf den farbenfrohen Bären allerhand entdecken: Von fremden Schriftzeichen über wilde Tiere bis zu traumhaften Stränden verkörpern die Skulpturen die Vielfalt der Kulturen. „Wer die Bären noch sehen möchte, sollte sich allerdings beeilen. Denn am 29. Juli reisen die Figuren bereits wieder ab“, berichtet Jennifer Ludwig, Veranstaltungsfachwirtin im Zoo Osnabrück. „Die Ausstellung ist im Zooeintritt inklusive und kann während der regulären Zoo-Öffnungszeiten auf dem Platz am Affentempel bestaunt werden.“ Im Herzen des Zoos stehen die Bären „Hand in Hand“ und werben so für ein friedliches Miteinander.

Wichtige Botschaft und tierische Unterstützung

Die Ausstellung verbreitet aber nicht nur die wichtige Botschaft von Frieden und Toleranz unter den Zoobesuchern, sondern unterstützt auch finanziell. Die Bären wurden für jeweils 2.500 Euro an regionale Unternehmen verpatet: 2.000 Euro gehen an die Vergrößerung der Löwenanlage im Zoo und 500 Euro erhält die Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“, die ihren Anteil an die SOS Kinderdörfer weitergibt.

Ein besonderes Andenken an die Ausstellung können Besucher im Souvenir-Shop „Safari-Eck“ erstehen: „Für Zuhause gibt es die Buddy-Bären quasi im Mini-Format in der ‚Wildlife-Edition‘. Außerdem können Bären-Fans hier das Kinderbuch von ‚Bärenvater‘ Dr. Klaus Herlitz ‚Die Buddy Bären und der schneeweiße Elefant kaufen‘“, so Ludwig. Das „Safari-Eck“ hat täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück warnt vor Taschendieben in der Innenstadt

Seit einigen Wochen registriert die Polizei wieder mehr Taschendiebstähle in der Osnabrücker Innenstadt. Schwerpunkte sind die Fußgängerzone und die...

Ministerpräsident Stephan Weil wandert durch das Osnabrücker Land

Landrätin Anna Kebschull, der Landtagsabgeordnete Guido Pott und Ministerpräsident Stephan Weil unterwegs auf dem Hünenweg. / Foto: Büro Guido...




Brinkhaus kritisiert UEFA

Foto: Ralph Brinkhaus, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat die Entscheidung der UEFA kritisiert, eine Regenbogen-Beleuchtung...

Bezug von Treibhausgas Schwefelhexafluorid gesunken

Foto: Industrieanlage, über dts Wiesbaden (dts) - Die bezogene Menge des Treibhausgases Schwefelhexafluorid ist 2020 um 12,7 Prozent gegenüber...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen