Deutschland & die Welt Außenminister nennt NATO "quicklebendig"

Außenminister nennt NATO “quicklebendig”

-





Foto: Heiko Maas, über dts

Berlin (dts) – Unmittelbar vor Beginn des NATO-Gipfels in London hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zur Stärkung der Militärallianz aufgerufen. “Die Diskussionen der letzten Wochen zeigen mir, dass die NATO quicklebendig ist”, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) und spielte damit auf die vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron ausgelöste “Hirntod”-Debatte an. “Wir sind eine Allianz aus Demokratien, wir scheuen Debatten nicht. Inhaltliche Debatten können unser Bündnis stärker machen.”

In London wolle man fortschreiben, wofür die NATO stehe, so Maas: “Eine stabile, enge und durch Werte verbundene Allianz über den Atlantik hinweg.” Dem diene sein Vorschlag für einen “Reflexionsprozess unter der Ägide des Generalsekretärs”. Maas hatte vor zwei Wochen die Einberufung eines Expertengremiums zur Zukunft der NATO gefordert. Dies war eine Reaktion auf die scharfe Kritik von Macron an der NATO. Der französische Präsident hatte vom “Hirntod” des Bündnisses gesprochen und mehr europäische Eigenständigkeit gefordert.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Gasleck an der Osnabrücker Elisabeth-Siegel-Schule – Austritt gestoppt und Gefahr gebannt!

Am Dienstagmittag (28. Januar) beschädigte ein Bagger eine Gasleitung in der Nähe der Elisabeth-Siegel Grundschule. Inzwischen wurde der Austritt...

Hochschule Osnabrück erhält aus dem Wissenschaftsministerium über 200.000 Euro Fördermittel für zwei Projekte

Die CDU-Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper und Anette Meyer zu Strohen teilen mit, dass das Ministerium für Wissenschaft und Kultur im...

DAX am Mittag leicht im Minus – China-Virus belastet erneut

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag leichte Kursverluste verzeichnet: Gegen...

Bericht: Bundeswehr-Maschine soll Deutsche aus China holen

Foto: Polizist in China, über dts Berlin (dts) - Angesichts der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus hat die Bundesregierung offenbar...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code