Deutschland & die WeltAusbaugewerbe verzeichnet im zweiten Quartal mehr Umsatz

Ausbaugewerbe verzeichnet im zweiten Quartal mehr Umsatz

-


Foto: Umbau einer Wohnung, über dts

Wiesbaden (dts) – Im zweiten Quartal 2019 sind die Umsätze im Ausbaugewerbe um 4,8 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Das ist seit dem dritten Quartal 2015 der 16. Anstieg in Folge, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Im zweiten Quartal dieses Jahres waren im Ausbaugewerbe 1,4 Prozent mehr Beschäftigte tätig als im Vorjahreszeitraum.

Im ersten Halbjahr 2019 stieg der Umsatz um 6,1 Prozent und die Zahl der Beschäftigten um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Umsatzzuwächse verbuchten alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes. In der Bauinstallation stiegen die Umsätze im zweiten Quartal 2019 um 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, so das Statistikamt weiter. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es bei der Elektroinstallation mit +5,9 Prozent das stärkste Umsatzwachstum. Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im zweiten Quartal 2019 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 3,4 Prozent zu. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges stiegen die Umsätze in der Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapeziererei mit +4,3 Prozent am stärksten, so das Bundesamt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Eine Welt – ein Klima – eine Zukunft“: Klimawandel kann nur gemeinsam bewältigt werden

Neues Saatgut wächst auch im Salzwasser: Aklima Begum erhält Unterstützung durch eine Partnerorganisation von Brot für die Welt. /Foto:...

Ab dem 1. Dezember wird in Osnabrück wieder in Impfzentren geimpft

Impfzentrum (Symbild, dts) Wie die HASEPOST gestern bereits exklusiv berichtete, gehen in der Stadt Osnabrück zwei Impfzentren an den Start,...




Mindestens 250 Bußgeldverfahren zu Quarantäne-Vergehen in Großstädten

Foto: Polizei kontrolliert Maskenpflicht in U-Bahn, über dts Berlin (dts) - Seit Jahresbeginn wurden in den zehn größten deutschen...

Deutschland fehlen mindestens 35.000 Pflege-Fachkräfte

Foto: Mann im Rollstuhl, über dts Köln (dts) - Bundesweit fehlen mindestens 35.000 Fachkräfte in der Pflege. Das zeigen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen