Deutschland & die Welt Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

-


Foto: Audi, über dts

München (dts) – Im Dieselskandal haben die Behörden Audi-Chef Rupert Stadler am Montagvormittag vorläufig festgenommen. “Der Beschuldigte wurde der Ermittlungsrichterin vorgeführt, die den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hat”, teilte die Staatsanwaltschaft München II mit. Der Haftbefehl stütze sich auf den Haftgrund der Verdunkelungsgefahr, so die Behörde weiter.

In der vergangenen Woche hatte die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, im Abgasskandal auch gegen Stadler zu ermitteln. Der Audi-Chef und ein weiteres Vorstandsmitglied der Volkswagen-Tochter werden demnach seit Ende Mai als Beschuldigte geführt. Konkret geht es in den Ermittlungen um den Vorwurf, dass Diesel-Fahrzeuge mit manipulierter Abgassteuerungssoftware auf den europäischen Markt gebracht worden seien.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

Ballett im Kino – “Romeo & Julia” im Osnabrücker HALL OF FAME

Das Kino HALL OF FAME wird am Sonntag eine Aufzeichnung des Balletts „Romeo und Julia“ zeigen. Dazu gibt es Sekt...

Mehrheit befürwortet Maskenpflicht beim Einkaufen und im ÖPNV

Foto: Polizei kontrolliert Maskenpflicht in U-Bahn, über dts Berlin (dts) - Die große Mehrheit der Deutschen hat das Tragen...

EU-Kommission: Starker Euro belastet Wachstum

Foto: Euromünze, über dts Brüssel (dts) - Der starke Euro könnte nach Einschätzung der EU-Kommission zur Belastung für den...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen