Start Osnabrück Auch Grüne Jugend fordert "Klimanotstand" für Osnabrück

Auch Grüne Jugend fordert „Klimanotstand“ für Osnabrück

-



Nachdem die Mutterpartei zu Wochenbeginn bereits vorgelegt hatte, fordert nun auch die Grüne Jugend für Osnabrück den „Klimanotstand“ auszurufen.

„Die Stadt Osnabrück ist nach eigenem Beschluss ‚100% Klimaschutz-Kommune‘, verfehlt jedoch die eigens gesteckten Ziele“, heißt es in einer am Mittwoch verschickten Pressemitteilung, und weiter: „Die Grüne Jugend Osnabrück fordert deshalb den Osnabrücker Rat auf, dem Beispiel von Städten wie Basel, London und zuletzt auch Konstanz zu folgen und auch in Osnabrück den Klimanotstand auszurufen.“

Vorbilder: Basel, London und Konstanz am Bodensee

Ginge es nach der Grünen Jugend, würden nach Ausrufung des „Notstands“ alle Entscheidungen der Stadt unter einen „Klimavorbehalt“ gestellt werden. So sollen die Einhaltung der CO2-Ziele auf kommunaler Ebene gewährleistet und zugleich gezeigt werden, dass der Klimaschutz auch in der Stadt Osnabrück oberste Priorität hat.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

Lesenswert

Personal- und Verwaltungskosten in Ministerien stark gestiegen

Foto: Bundesinnenministerium, über dts Berlin (dts) - In den Bundesministerien sind die Kosten für Personal und Verwaltung seit 2014 um annähernd 40 Prozent gestiegen....

SPD-Konzept zur Vermögensteuer: Beifall von der Linkspartei

Foto: Bernd Riexinger, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat das SPD-Konzept zur Wiedereinführung einer Vermögensteuer grundsätzlich gutgeheißen. "Dass...

Stegner und Schwan wollen GroKo nicht bedingungslos fortsetzen

Foto: Ralf Stegner und Gesine Schwan, über dts Berlin (dts) - Die Bewerber um den SPD-Vorsitz Gesine Schwan und Ralf Stegner haben davor gewarnt,...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code