Deutschland & die Welt Astrazeneca überholt Biontech

Astrazeneca überholt Biontech

-


Foto: Impfzentrum, über dts

Berlin (dts) – Erstmals hat es an einem Tag mehr Erstimpfungen mit dem Wirkstoff von Astrazeneca gegeben als mit dem von Biontech und Pfizer. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Samstag hervor.

Demnach betrug der Anteil von Astrazeneca bei den Erstimpfungen am Freitag etwa 49 Prozent, der von Biontech/Pfizer rund 47 Prozent. Am Vortag was es noch fast genau andersherum. Biontech kommt naturgemäß als erstes zugelassenes Präparat von einem „Marktanteil“ von 100 Prozent, Astrazeneca bewegte sich lange bei einem Anteil zwischen 20 und 30 Prozent, bevor die Bedeutung ab Ende Februar merklich anstieg. Der Impfstoff von Moderna spielt in der deutschen Impfkampagne weiterhin kaum eine Rolle.

Dessen Anteil pendelt seit Wochen zwischen drei und sechs Prozent, am Vortag war er bei vier Prozent. Kommenden Donnerstag will die EMA über die mögliche Zulassung eines vierten Impfstoffs in der EU und damit auch in Deutschland entscheiden. Das Präparat von „Johnson & Johnson“ muss im Gegensatz zu den drei bisher zugelassenen Wirkstoffen nur einmal gespritzt werden, um den vollen Impfschutz zu erreichen. Die Bundesregierung hat bis Ende Juni bereits 10,1 Millionen Impfdosen von diesem Hersteller eingeplant – allein damit könnten mehr als doppelt so viele Menschen geimpft werden, wie bislang schon in Deutschland.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




DIW fordert Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten

Foto: Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, fordert angesichts...

Ultrakonservativer Raisi gewinnt Präsidentschaftswahl im Iran

Foto: Iran, über dts Teheran (dts) - Der islamische Geistliche und ultrakonservative Politiker Ebrahim Raisi ist zum Gewinner der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen