Deutschland & die Welt Asselborn: EU darf kein Zwerg in der Politik sein

Asselborn: EU darf kein Zwerg in der Politik sein

-




Foto: Europaflagge, über dts

Luxemburg (dts) – Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat US-Präsident Donald Trump für den Ausstieg der USA aus dem Iran-Abkommen kritisiert. “Dies ist kein Abkommen zwischen den USA und Iran. Es ist ein Abkommen, das vom Sicherheitsrat abgesegnet wurde”, sagte er am Montag im Deutschlandfunk.

Es gehe nun darum, zu zeigen, dass Europa diesen Schritt nicht mitmachen will. “Wir dürfen kein Zwerg in der Politik sein”, sagte Asselborn weiter. Der Iran brauche dieses Abkommen und die 80 Millionen Iraner erwarteten, dass sie wieder in die internationale Gemeinschaft eingegliedert werden. “Die EU muss zusammenstehen” und die Beziehungen zum Iran aufrechterhalten. Die iranische Führung hat der EU eine Frist von 60 Tagen gesetzt, um die weitere Umsetzung des Abkommens zu garantieren. Trump hatte vergangenen Dienstag angekündigt, dass die USA aus dem Nuklear-Abkommen mit dem Iran aussteigen. Bereits während seines Wahlkampfs im Jahr 2016 hatte Trump angekündigt, den “schlecht verhandelten” Deal verlassen zu wollen. Unter seinem Vorgänger Barack Obama wurde das Abkommen im Jahr 2015 abgeschlossen. Der Iran willigte ein, seine nuklearen Aktivitäten zurückzufahren. Im Gegenzug wurden Wirtschaftssanktionen ausgesetzt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kallas Kolumne: Wer schützt mich vor mir selbst?

Denkt an den Selbstschutz! Was mir bei all den Ratschlägen und Hinweisen auf Vorsichtsmaßnahmen immer wieder auffällt: Niemand berichtet über...

Corona und das Frühlingswetter: Polizei im Einsatz am Rubbenbruchsee

Damit die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie eingehalten werden, ist die Polizei in Stadt und Landkreis unterwegs.   Foto:...

Widmann-Mauz nimmt Muslime vor Ramadan in die Pflicht

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Berliner Moschee, über dts Berlin (dts) - Nach der unerlaubten Menschenansammlung vor...

Schwesig fordert Notkita-Platz für Kinder aus gefährdeten Familien

Foto: Kita, über dts Berlin (dts) - Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), fordert einen Notkita-Platz für Kinder...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code